HOME
Ein Badegast duscht sich im Strand- und Freibad nach dem Baden im Bodensee. Rund 20 Grad hat der Bodensee bei Friedrichshafen.

Deutschland schwitzt

Was die Erderwärmung mit der aktuellen Hitze zu tun hat

Teile Deutschlands ächzen und schwitzen. Schnell wird der Klimawandel damit in Zusammenhang gebracht. Aber was weiß man wirklich über seinen Einfluss auf die Hitze?

Analyse

Was die Erderwärmung mit der Hitze zu tun hat

JaneGoodall

Affen-Forscherin

Jane Goodall sieht Hoffnung im Kampf gegen Klimawandel

Der Gornergletscher in der Schweiz

In 80 Jahren fast eisfrei

Neues Computer-Modell sagt verheerende Zukunft für Alpengletscher voraus

Koalition beschließt Bildung von "Klimakabinett"

"Klimakabinett" soll Kampf gegen Erderwärmung voranbringen

Greta Thunberg am vergangenen Freitag in Paris

Schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg nimmt an Schülerdemo in Hamburg teil

Donald Trump leugnet erneut den Klimawandel auf Twitter

Trump auf Twitter

"Klimawandel, komm schnell zurück": Trumps Tweet macht viele Menschen fassungslos

Klimawandel: Weshalb eine Rockefeller-Erbin gegen Exxon kämpft

Klimawandel

Rockefeller-Erbin gegen Öl-Gigant Exxon: Ihr erstaunlicher Umgang mit der Familientradition

Von Nicolas Büchse
Einigung in Kattowitz: "Verhandeln ist gut - handeln wäre besser" - die Pressestimmen zum Weltklimagipfel
Internationale Pressestimmen

Einigung beim Klimagipfel

"Mit dem Regelbuch von Kattowitz ist noch keine einzige Tonne CO2 eingespart"

Arnold Schwarzenegger bläst zum "Umwelt-Kreuzzug" gegen Trumps Klimapolitik

Weltklimagipfel

"Unser verrückter Führer macht nicht mit": Schwarzenegger kritisiert Trumps Klimapolitik

Schwarzenegger in Kattowitz

Schwarzenegger bläst zum "Umwelt-Kreuzzug" gegen Trumps Klimapolitik

Kraftwerk im polnischen Belchatow

Guterres: Welt im Kampf gegen Erderwärmung "vom Kurs abgekommen"

Verhandlungsstätte in Kattowitz

24. UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz eröffnet

Klimawandel

Trump twittert erneut zur globalen Erderwärmung - so bitterböse reagieren die User

Damit unser Klima nicht im Nebel der Fabriken versinkt, muss sich schnell etwas ändern, sagt der Bericht des UNO-Klimarates.

Weltklimabericht

Die Erderwärmung kommt: Fünf Tipps, wie du das Klima schützen kannst

NEON Logo
Aus einem Schornstein quillt Rauch in den Himmel
Interview

Weltklimarat IPCC

Klimaforscher über Erderwärmung: "Die nächsten zehn Jahre sind entscheidend"

Ausgetrockneter Edersee in Hessen - Brücke normalerweise unter dem Wasserspiegel

Klima-Alarm

Umleitung des Sonnenlichts, Eisendüngung der Meere: So sieht der Plan B zur Klimarettung aus

IPCC-Bericht bringt deutsche Klima-Debatte in Schwung

IPCC-Bericht erhöht Druck für ehrgeizigeren Klimaschutz in Deutschland

Ein Eisbär steht auf einer Eisscholle

Klimawandel

Zwei Grad sind ein halbes zu viel - warum 2018 ein Klima-Sonderbericht erscheint

Von Nicole Heißmann
Demonstranten vor Ort der Klimaverhandlungen in Bangkok

700 französische Wissenschaftler veröffentlichen Appell für aktive Klimapolitik

Mädchen sucht nach Wasser

Aktuelle Studie

Hitze, Dürre, Wasserknappheit: Diese Länder könnten bis 2070 unbewohnbar sein

Voranschreitende Erderwärmung

Neue Studie: Es droht eine "Heißzeit" - unabhängig vom Klimaabkommen

Schokolade

Traurige Erkenntnisse

Gibt es ab 2050 keine Schokolade mehr?

NEON Logo
Menschen in den USA kämpfen mit Schneemassen, US-Präsident Donald Trump
Analyse

Twitter-Aussage

Witz über Klimawandel: Welchen entscheidenden Fakt Trump nicht versteht

Von Daniel Wüstenberg
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(