HOME
Himalaya

Mindestens ein Drittel

Himalaya und Hindukusch verlieren großen Teil der Gletscher

Kathmandu - Mindestens ein Drittel der Gletscher im Gebiet von Himalaya und Hindukusch wird einer Studie zufolge bis Ende dieses Jahrhunderts schmelzen - selbst wenn das ambitionierteste Ziel der Pariser Klimakonferenz erreicht wird.

Szene von der überfluteten Seepromenade am Lago Maggiore im November

Nach Verhandlungsmarathon

Co2, Daten, Geld: Die 6 wichtigsten Ergebnisse der Klimakonferenz

UN-Klimakonferenz
Meinung

UN-Klimakonferenz

Deutschlands Versagen beim Klimaschutz: Wir streiken, weil ihr unsere Zukunft verpokert!

NEON Logo
Donald Trump und Preston Wells Griffith

Werbung für Kohle und Öl

Warum die US-Delegation auf der Klima-Konferenz höhnisches Gelächter erntet

Demonstranten während der UN-Klimakonferenz in Katowice

Eklat in Katowice

Wie die USA und Saudi-Arabien auf der Klimakonferenz mit einem einzigen Wort für Unruhe sorgen

Demonstration in Köln für den Kohleausstieg

Deutschland erhält bei Klimakonferenz Negativpreis "Fossil des Tages"

Arnold Schwarzenegger fand deutliche Worte für den Klimaschutz - und gegen Donald Trump

Arnold Schwarzenegger

Er nennt Donald Trump "meschugge"

Kraftwerk im polnischen Belchatow

Guterres: Welt im Kampf gegen Erderwärmung "vom Kurs abgekommen"

Klimagipfel in Kattowitz
Fragen und Antworten

Klimagipfel in Kattowitz

Was ein Land für den Klimaschutz tut, soll messbar werden - Deutschlands Vorreiter-Image bröckelt

Verhandlungsstätte in Kattowitz

24. UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz eröffnet

Statue eines Eisbären bei der Konferenz in San Francisco

Städte und Regionen verpflichten sich bei Klimakonferenz zu null Treibhausgasen

Geduldig lauscht Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz der Ansprache der Klimaaktivistin Lucia Steinwender

Klimakonferenz in Wien

Sebastian Kurz kann nur acht Worte sprechen, dann stiehlt ihm eine Aktivistin die Show

Der Eingang zur Weltklimakonferenz in Bonn

Delegierte

Was passiert da in Bonn? Beschwerden über sexuelle Belästigungen auf Klimakonferenz

Der 12-jährige Timoci Naulusala spricht vor der Weltklimakonferenz in Bonn

UN-Klimakonferenz

Zwölfjähriger liest Delegierten die Leviten: "Der Klimawandel bleibt, wenn Ihr nichts tut!"

Eifelturm

Gipfel in Paris

Gemeinsamer Entwurf für Klimavertrag liegt den Delegierten vor

Aktivisten für den Klimaschutz protestieren anlässlich des Klimagipfels in Paris in Frankfurt am Main

Weltklimagipfel in Paris

Erster Entwurf für Klimaabkommen vorgelegt

Der Russlands Präsident Wladimir Putin und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan

Russland und Türkei im Clinch

Erdogan weist Putins Vorwürfe zurück: Kein Öl vom IS

Russlands Präsident Wladimir Putin bei der Klimakonferenz in Paris

Nach Kampfjet-Abschuss

Putin wirft Türkei erneut Ölgeschäfte mit dem IS vor

Start des Weltklimagipfels in Paris

Der Klimawandel lässt Sie kalt? Dann schauen Sie mal hier!

Obama hat sich früh zu den Zielen des Klimagipfels bekannt, Widerstand kommt von den Republikanern.

Weltklimagipfel

Das sind die Big Player beim Klimapoker in Paris

Taifun Chan-Hom, einer der größten Taifune der letzten Jahrzehnte, suchte Chinas Ostküste 2015 heim

Klimagipfel in Paris

Die größten Streitpunkte beim Klimapoker

Die Präsidenten der Türkei und Russlands sitzen an einem Tisch weit auseinander. Dahinter mehrere Flaggen beider Länder

Türkisch-russische Spannungen

Erdogan will reden, Putin lässt ihn abblitzen

Schild in Anden-Ort mit der Aufschrift: Risikogebiet bei Überflutungen

Gletscherschmelze

Bauer aus Peru verklagt Energieriesen RWE

Wenn das Klima verrückt spielt: Werden wir solche Bilder künftig häufiger sehen?

Hitzetote, Dauerregen, Missernten

So schlimme Folgen drohen Deutschland durch den Klimawandel

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.