HOME

Icehotel Jukkasjärvi

So sehen die neuen Eis-Suiten in Europas coolstem Hotel aus

Alle Jahre wieder und in diesem Winter zum 30. Mal: Für das Icehotel im schwedischen Lappland haben Künstler aus 16 Ländern die neuen Zimmer aus 30.000 Kubikmetern Eis gestaltet. Wir geben einen frostigen Einblick.

Tamara Ecclestone

50 Millionen Pfund Beute

Einbruch bei Tochter Tamara: Bernie Ecclestone verdächtigt eigene Angestellte

Tamara Ecclestone auf dem roten Teppich einer Filmpremiere

London

Bande steigt in Luxusvilla von Ecclestone-Tochter ein – und türmt mit Millionenschatz

Snowboarderin Sanni Oksannen fährt durch einen verschneiten Wald

Atemberaubendes Video

Nachts auf dem Snowboard durch Lappland: Finnin zeigt "Winter Wonderland"

Prototypenerprobung Mercedes GLB

Prototypenerprobung Mercedes GLB

Geplanter Bestseller

Schneekanone

Der Antriebsstrang stammt vom Straßen-I-Pace

So fährt sich der Jaguar I-Pace eTrophy

Schneekanone

Schnee und Eisregen

Grenzwetter-Lage

Tief "Donald" und Hoch "Angela" sorgen für schlechtes Wetter über Deutschland

Eishotel

Übernachtungs-Abenteuer in Schweden

Weihnachtsmann im finnischen Lappland

Traumjob gefällig?

In Finnland werden jetzt Weihnachtselfen gesucht – Deutschkenntnisse erwünscht

NEON Logo

Kungsleden

Ein Abenteuer für Wanderer und Naturliebhaber

Stilles Örtchen mit Aussicht

Die schönste öffentliche Toilette der Welt steht in Norwegen

Icehotel in Jukkasjärvi

Schlafen in klirrender Kälte: Europas coolstes Hotel

Von Till Bartels
"Snow Village Finland"

Ein Lied von Eis und Urlaub

"Game of Thrones"-Hotel: Wo "White Walkers" über euch wachen

NEON Logo
Mercedes A-Klasse 2018 - auch Allradversionen sind gesetzt

Mercedes-Erprobung

Mercedes-Erprobung Am Polarkreis wird die neue A-Klasse gefoltert

A-Klasse in der Kühlkammer

Tysfjord Norwegen Missbrauch

151 Fälle von sexueller Gewalt

In einem kleinen Dorf in Lappland sind über Jahrzehnte Kinder missbraucht worden

Eiskalt erwischt: Leistung bringt insbesondere bei Eis und Schnee nichts, wenn sie nicht auf der Straße ankommt. Dafür sorgt im neuen Macan-Topmodell die Verbindung von Allradantrieb (PTM) mit dem Stabilisierungsprogramm (PSM).

Porsche Macan Turbo

Mit brachialer Allrad-Power in die Heimat des Weihnachtsmannes

Jürgen Domian
Interview

Jürgen Domian

"Wir haben über alle Kapriolen des menschlichen Lebens gesprochen"

Stockholm am Abend

Zeitraffer-Video Stockholm

Warmes Licht und kalte Nächte

Wintererprobung BMW Z4

Eistänzer

Reportage: Erprobung BMW Z4

Dachpappe

Schweden

Zu kalt, um wahr zu sein

Mein Leben als Mensch (Teil 73)

Dillhappen im Glas

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?