HOME
Mercedes Sprinter

Gefährliche Transporter-Liga

Corona - auf der linken Spur

Der Corona Virus hält die Welt weiterhin in Atem. Da die meisten Geschäfte geschlossen sind, können sich die großen Einkaufsportale vor Bestellungen kaum retten. Die Lieferdienste haben an sieben Tagen die Woche alle Hände voll zu tun, die Ware zum Kunden zu bringen. Dabei sind die Kurierfahrer in ihren Transportern oft unter mächtigem Zeitdruck unterwegs.

Dominique Horwitz ist dem deutschen Publikum aus zahlreichen TV- und Filmproduktionen bekannt

Dominique Horwitz

Motorrad-Unfall: "Tatort"-Schauspieler kracht in Transporter und verletzt sich schwer

Transporter

VW Multivan T6.1 - des Bullis neue Kleider

Der T3 als Ex-Bundeswehrfahrzeug

Der letzte Bulli

Umzugshelfer, Familienkutsche und Wohnmobil - der VW T3 wird 40 Jahre alt

Es muss nicht immer Bulli sein

Das Cockpit ähnelt sehr stark dem der Pkws

Renault Trafic Spaceclass 170 dCi

Es muss nicht immer Bulli sein

nachrichten Deutschland Berlin

Nachrichten aus Deutschland

Gehbehinderte Fußgängerin wird von Lkw erfasst und stirbt

Bremerhaven

Russisches Segelschiff legt ab und schlitzt parkenden Transporter auf

Die 13-Jährige war auf dem Weg zu dieser Schule. Nun sucht die Polizei ihren glücklicherweise nur kurzzeitigen Entführer.

Phantombildfahndung in Sachsen

Mann zerrte eine 13-Jährige in seinen Transporter, sie konnte fliehen – so beschreibt sie ihn

Die 13-jährige in Sachsen wurde auf dem Weg zur Schule gepackt (Symbolbild)

Mülsen in Sachsen

Unbekannter zerrt 13-Jährige auf Schulweg in Transporter – Mädchen gelingt die Flucht

TV-Tipps

TV-Tipps am Donnerstag

VW T6 Modellpflege 2020 - startet im Herbst

VW T6 Transporter 2020

Technikinfusion

Polizei USA
+++Ticker+++

News des Tages

Massenschießerei in Florida - mehrere Tote

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

nachrichten deutschland - schweine transport

Baden-Württemberg

Schwere Tierquälerei: Schweine fressen sich auf Transport gegenseitig an

Ein gefangenes Riesenkrokodil liegt mit verbundener Schnauze in einem Käfig

Australien

600 Kilo schweres XXL-Krokodil endlich gefangen – acht Jahre wurde nach dem Tier gesucht

Elektrische Lastesel

Mercedes eVito 2018

elektrische Vans bei Mercedes

Elektrische Lastesel

Neues Zuhause

Mit diesen Tipps gelingt der stressfreie Umzug garantiert

NEON Logo

Tierretter droht Halter

Nach qualvollem Hitzetod : "Diese Hunde sind nicht umsonst gestorben!"

Wer steckt hinter dem Auto-"Attentat" von Toronto?

Kanada

Transporter rast in Menschengruppe: Neun Todesopfer in Toronto

Ort des Anschlags in Münster

Münster

Transporter rast in Restaurant - Tote und Verletzte

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Gut eingemummt beim Messen im Mercedes eVito

Mercedes eVito Wintertest

Kalt erwischt

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?