HOME

Landgericht liegt dritte Anklage im Fall Lügde vor

Lügde - Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde hat das Landgericht Detmold auch die dritte Anklageschrift erhalten. Das teilte ein Sprecher mit. Das Gericht werde dem 34-jährigen Beschuldigten die Anklage zuleiten und um Stellungnahme bitten. Nach den Erkenntnissen der Ermittler soll der Mann aus Steinheim bei Höxter ebenfalls Kinder auf dem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen missbraucht und dabei gefilmt haben. Dem 56-jährigen Hauptverdächtigen wirft die Staatsanwaltschaft 293 Fälle vor.

Prozess zum Missbrauchsfall Lügde soll am 27. Juni beginnen

Missbrauchsfall Lügde

Gegen zwei Beschuldigte

Aufarbeitung von Lügde kommt voran: Erste Anklagen vorgelegt

Lügde: Landgericht prüft Anklage gegen zwei Beschuldigte

Polizeiabsperrung auf dem Campingplatz Eichwald

Anklagen gegen zwei Beschuldigte im Fall Lügde erhoben

Berichte zum Fall Lügde: Kinder mussten Kinder missbrauchen

Anklage gegen zwei Beschuldigte im Fall Lügde erhoben

Lügde

Sexuelle Handlungen vornehmen

Fall Lügde: Kinder mussten Kinder missbrauchen

Fall Lügde: Hauptbeschuldigter macht erstmals Angaben

Lügde: Weiterer Verdächtiger im Campingplatz-Missbrauchsfall - er soll erst 16 Jahre alt sein

Kindesmissbrauch in Lügde

Weiterer Verdächtiger im Campingplatz-Missbrauchsfall - er soll erst 16 Jahre alt sein

Laura Kästel und Carlotta Truman sind gar keine Schwestern
+++ Ticker +++

News des Tages

Vorentscheid in Berlin: "Sister" ist der deutsche Beitrag für den ESC in Israel

Polizeigebäude in Detmold

Behörde: Bislang kein Hinweis auf Diebstahl der 155 Datenträger im Fall Lügde

Vor einer rostroten Holzhütte hängt ein Absperrband "Polizeiabsperrung". Auf dem Rasen vor der Hütte liegt Schnee

Neue Ungereimtheiten im Missbrauchsfall Lügde: CDs mit Beweismaterial verschwunden

Halbbruder von Gerhard Schröder: Lothar Vosseler ist tot

Lothar Vosseler

Halbbruder von Gerhard Schröder mit 71 Jahren gestorben

Lügde

Missbrauch auf Campingplatz

Zahl der Opfer von Kindesmissbrauch in Lügde auf 29 gestiegen

Schauplatz der Missbrauchs: ein Campingplatz in Lüdge (Kreis Lippe/NRW)

Missbrauch auf Campingplatz

Die Kinder sollten sich wohlfühlen. Dann vergingen sich die Männer an ihnen

Campingplatz

WDR berichtet von Festnahmen

Männer sollen jahrelang Kinder auf Campingplatz missbraucht haben

Spezialkräfte der Polizei

Soldat sorgt mit Selbstjustiz-Ankündigung für Alarm in Nordrhein-Westfalen

Detmold: Mutter und Kind tot aufgefunden - Tatverdächtiger auf der Flucht

Detmold

Mutter und Kind tot aufgefunden - Nachbar auf der Flucht

Ein Stromleitung über den Gleisen (Symbolbild)

Nachrichten aus Deutschland

Mann klettert in Dresden auf Güterwaggon und bekommt Stromschlag

Der Täter ist noch unbekannt - die Polizei ermittelt (Symbolbild)

Bad Salzuflen

Dreijähriger syrischer Junge von Luftdruckwaffe angeschossen

Polizeieinsatz (Symbolbild)

Oerlinghausen

21-Jähriger gesteht Mord an Freundin - und behauptet, sie habe es so gewollt

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Skandal in Bielefeld

Plakat im Ausländeramt: "Wer hier meckert, wird erschossen"

Reinhold Hanning sitzt auf der Anklagebank

Auschwitz-Prozess in Detmold

"Ich schäme mich, dass ich Unrecht geschehen ließ"