HOME
Polizeieinsatz

Lange Untersuchungshaft

Mutmaßlicher Baby-Mörder könnte auf freien Fuß kommen

Der Angeklagte im Babymord-Prozess in Rheinland-Pfalz könnte vorerst aus der Haft entlassen werden. Der Mann hatte Beschwerde gegen die zu lange U-Haft eingelegt. Jetzt muss das Gericht entscheiden.

Nachrichten aus Deutschland: Tödlicher Unfall auf Mülldeponie in Heßheim

Rheinland-Pfalz

Nach Geruchsentwicklung: Mitarbeiter brechen auf Mülldeponie zusammen – einer stirbt

Vorschau

TV-Tipps am Dienstag

Aus dem zweiten Stock dieses Wohnhauses soll der Angeklagte das zwei Monate alte Baby geworfen haben

Prozessauftakt

Baby vom Balkon geworfen – Angehöriger am Ende seiner Kräfte: "Ich kann nicht mehr"

Walter Kohl: "Das Thema Erbschaft ist in der Familie komplett erledigt"

Altkanzler-Sohn

Walter Kohl: "Das Thema Erbschaft ist in der Familie komplett erledigt"

Aus diesem Haus in Frankenthal soll ein Mann sein zwei Monate altes Baby aus dem Fenster im zweiten Stock geworfen haben.

Totes Baby aus Frankenthal

Weiterer Mann war in der Wohnung - auch Freundin und Tochter verletzt

Wohnhaus in Frankenthal in Rheinland-Pfalz

Säugling stirbt

Mann wirft Baby aus dem Fenster

Auf die geplante Flüchtlingsunterkunft im pfälzischen Limburgerhof haben Unbekannte einen Brandanschlag verübt

Brandanschlag in Rheinland-Pfalz

Unbekannte zünden geplantes Asylbewerberheim an

Dreieinhalb Jahre Haft

Heimliche Patientinnen-Fotos bringen Arzt ins Gefängnis

Gesundheitsgefährdende Implantate

Kein Schmerzensgeld nach Brustvergrößerung

Anklage in 1484 Fällen

Frauenarzt filmt Missbrauch von Patientinnen

Patienten nicht informiert

Ex-Chefarzt hat bei Studien betrogen

Skandal in Schifferstadt

Frauenarzt machte heimlich Fotos von 3000 Patientinnen

35.000 Aufnahmen

Frauenarzt soll Patientinnen heimlich fotografiert haben

Mord an Berufsschullehrer

"Ich wollte mich für die Demütigung rächen"

Messerattacke von Ludwigshafen

Lehrer nach Stich ins Herz verblutet

Messerattacke in Berufsschule

Das Drama von Ludwigshafen

Islamistische Organisation unter Betrugsverdacht

Deutschlandweite Razzia bei Milli Görüs

Ex-V-Mann verurteilt

Ein nackter Raubmord aus Habgier

Prozess um drei getötete Autohändler

Ehemaliger V-Mann muss lebenslang hinter Gitter

Landgericht Frankenthal

Mord im Dunkeln

Mordprozess gegen V-Mann

Angeklagte beschuldigen sich gegenseitig

Prozess

V-Mann unter Mordverdacht

V-Mann vor Gericht

Innenministerium verweigert Unterlagen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(