HOME
"Tatort: Fangschuss": Die Kommissare Frank Thiel (Axel Prahl) und Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter) machen eine intere

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Pfingstsonntag

Mord oder Unfall? Boerne und Thiel untersuchen im "Tatort" (Das Erste) den Tod eines IT-Experten. Später wird in "Polizeiruf 110" (rbb) das Mitglied eines Öko-Bauernhofes tot aufgefunden.

"Die Unbeugsame - Jane Got a Gun": Jane (Natalie Portman) wird von ihrer Vergangenheit eingeholt

TV-Tipps

TV-Tipps am Pfingstsonntag

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Pfingstsonntag

Vorschau

TV-Tipps am Pfingstsonntag

Meisterfeier auf Münchens Marienplatz

Die Bayern lassen's richtig krachen

In Köln kam es zu einem schweren Busunfall

Unfall in Köln

Bus rast gegen Hochspannungsmast - 21 Verletzte

Heinz Wrobel moderierte fast 30 Jahre die ZDF-Nachrichtensendung "heute"

Ex-"heute"-Moderator

Heinz Wrobel ist tot

Guckbefehl

Serien-Tipps für den Urlaub

Kölner Keupstraße nach Birlikte-Festival

Feiern hilft!

Nach Rettung aus Riesending-Schacht

Höhlenforscher Westhauser ist in erstaunlich gutem Zustand

Sommerwetter in Deutschland

Pfingsten wird heiß und trocken

Pfingstmesse im Vatikan

Papst ruft zu mehr Gemeinschaftssinn auf

Papst gedenkt von Nazis getöteten Christen

Sorbischer Märtyrer Andritzki wird selig gesprochen

Eurovision Song Contest in Oslo

Es wird ernst für unsere Lena

Grill-Unfall im Frankfurter Ostpark

Familie erleidet bei Verpuffung schwere Verbrennungen

Vier Männer sterben bei Absturz

Der Hubschrauber gleicht einem Trümmerhaufen

Hubschrauber in Thüringen abgestürzt

Alle Insassen sind tot

Kardinal Wetter zum Missbrauchsskandal

"Vergib uns unsere Schuld!"

Hochwasser in Oder und Weichsel

Die Flutwelle rollt nach Deutschland

"Wetten, dass...?" gastiert auf Mallorca

Gottschalk gibt den Ballack-Tröster

Kopfwelten

Erst Hass, dann Mord

Whitsunday Islands

Auf den australischen Paradiesinseln

Ballack-Hype in England

"Deutscher Koloss"

Whitsunday Islands

Inselhüpfen in Downunder

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(