Parlamentswahl in Italien Mit 95 Jahren: Darum kandidiert Filmstar Gina Lollobrigida bei den Parlamentswahlen in Italien

Gina Lollobrigida Porträt 2021
Die weltberühmte Schauspielerin Gina Lollobrigida kandidiert bei den Parlamentswahlen in Italien am 25. September 2022
© Mario Cartelli
Gina Lollobrigida blickt auf eine große Karriere als Schauspielerin, Fotografin und Bildhauerin zurück. Nun kandidiert die 95-Jährige für die Parlamentswahlen in Italien. Warum tut sie sich das an? Fürchtet sie um den guten Ruf ihres Namens? 

Die alte Dame, die aus Filmen wie "Der Glöckner von Notre Dame" (1956), "Fanfan, der Husar" (1952) oder "Die Schönen der Nacht" (1952) bekannt ist, lebt zurückgezogen in ihrer Villa an der malerischen Via Appia Antica in Rom. Das Alltägliche besorge eine Haushälterin, ansonsten schaue sie viel fern, weiß ein Klatschreporter aus der Hauptstadt über die Diva zu berichten. Neben ihrer Filmkarriere hatte "Gina Nazionale" auch Erfolg als Fotografin und Bildhauerin. Sie gestaltete monumentale Marmorstatuen, die in Paris gezeigt wurden. Heute fährt sie jedoch nur noch selten in ihre großen Atelierräume im toskanischen Pietrasanta. 

Mehr zum Thema

Newsticker