HOME

Russland drohen zusätzliche Sanktionen der EU

Brüssel - Russland drohen wegen seiner fortgesetzten Einmischung in den Konflikt in der Ostukraine zusätzliche Sanktionen der EU. Im jüngsten Entwurf für die Abschlusserklärung des EU-Gipfels in der kommenden Woche heißt es, die Staats- und Regierungschefs seien bereit, weitere Maßnahmen in Betracht zu ziehen. Dazu gehöre die «Nicht-Anerkennung von illegal ausgestellten russischen Pässen». Konkret wird ein von Kremlchef Wladimir Putin unterzeichneter Beschluss zur vereinfachte Passvergabe an Menschen in der Ostukraine erwähnt. Dieser verstoße gegen Ziele des Friedensabkommens von Minsk.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Sonntag in Fukuoka

G20-Finanzminister wollen Bemühungen um Mindestbesteuerung "verdoppeln"

König Salman

Sicherheit im Nahen Osten

Saudi-Arabien fordert Iran zu Zurückhaltung auf

Ministertreffen des Arktischen Rats

Arktischer Rat scheitert mit Abschlusserklärung offenbar wegen US-Widerstands

Flaggen der EU und Chinas

Streit um Abschlusserklärung von EU-China-Gipfel beigelegt

EU-China-Gipfeltreffen in Brüssel

EU-China-Gipfel von Streit über Abschlusserklärung überschattet

EU-Gipfel ruft zum Kampf gegen Antisemitismus auf

Teilnehmer des Apec-Gipfels

Apec-Gipfel scheitert erstmals an Einigung auf gemeinsame Abschlusserklärung

Gipfel-Teilnehmer vor APEC-Galadiner

Apec-Gipfel könnte ohne gemeinsame Abschlusserklärung enden

US-Präsident Donald Trump vor dem Abflug vom G7-Gipfel in Kanada

G7-Debakel

Es könnte schiefgehen mit den USA - wie Donald Trump für einen Eklat sorgte

UN-Umweltgipfel Rio

Europäische Delegation von Abschlusserklärung enttäuscht

Erste G20-Ergebnisse

Cannes: Börsensteuer wird zum Nebenaspekt

EU-Gipfel in Brüssel

Euro-Staaten schnüren zweites Rettungspaket

+++ Live-Ticker zum EU-Gipfel +++

Rettungsschirm soll ein Währungsfonds werden

Abschlusserklärung

G8-Staaten ermahnen Nordkorea und Iran

UN-Atomwaffenkonferenz

Israel zur Annahme des Atomwaffensperrvertrages aufgerufen

Afghanistan-Strategie

Nato plant fünf weitere Jahre am Hindukusch

Klimagipfel in Kopenhagen

Kompromiss nur mit Trick gerettet

G20-Gipfel in Pittsburgh

Und sie bewegen sich doch ...

UN-Rassismuskonferenz

140 Staaten akzeptieren Abschlusserklärung

Minister-Treffen

G8 fürchten Preisexplosionen

Heiligendamm

Darauf haben sich die G8 geeinigt

WTO-Konferenz

Arme Länder könnten bald besser handeln

Vereinte Nationen

UN-Weltgipfel billigt Minimalkompromiss