HOME
Internationale Pressestimmen zum Terroranschlag in Barcelona
Pressestimmen

Terror in Barcelona

"Wenn sie einen Gott haben, wer weiß, wie sehr er sich für sie schämt"

Der Terroranschlag in Barcelona entsetzt die Medien. Die internationale Presse ist sich (fast) einig: Bei dem Anschlag handelt es sich um einen Angriff auf westliche Werte - und die müssen geschützt werden. 

Elke Twesten begründet ihren Wechsel zur CDU Niedersachsen inhaltlich
+++ Ticker +++

News des Tages

Ex-Grüne Twesten ist jetzt CDU-Mitglied

Flüchtlinge in der spanischen Exklave Ceuta

Neuer Massenansturm

350 Flüchtlinge durchbrechen Grenzbefestigung zu spanischer Exklave Ceuta

Flüchtlinge in Ceuta

300 Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta

Flüchtlinge in Ceuta

Hunderte Flüchtlinge überwinden Grenzzaun zu spanischer Exklave Ceuta in Marokko

Bei dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt bei der Berliner Gedächtniskirche starben zwölf Menschen
+++ Ticker +++

News des Tages

Durchsuchungen bei Kontaktmann von Anis Amri

Grenzzaun in Ceuta

Fast 400 Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta in Marokko

Ailan, Stinkefinger, Kind im Koffer

Diese Bilder haben uns am meisten berührt

Bei der Kofferkontrolle machen die spanischen Grenzpolizisten eine schockierende Entdeckung

Spanische Exklave Ceuta

Grenzbeamte finden achtjährigen Jungen im Koffer

Am frühen Morgen verhaften spanische Sicherheitskräfte zwei Brüderpaare in Ceuta

Parallelen zu "Charlie-Hebdo"-Attentätern

Spanien nimmt vier Terrorverdächtige fest

70. Geburtstag

Bewegte Zeiten für Juan Carlos von Spanien

EU-Einwanderungspolitik

Integration als letzte Maßnahme

Einwanderung

Deutschland will europäisches Migrationskonzept

Flüchtlingsdrama in Marokko

Flüchtlinge erneut abgeschoben

Flüchtlingsdrama

Spanien beginnt mit Abschiebungen

Flüchtlingsdrama

Zurück über den Zaun

Flüchtlinge

Die Armee der Armen

MILITÄRAKTION

Spaniens Armee stürmt die »Petersilien-Insel«

MAROKKO

Spanien zieht Botschafter ab

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren