HOME
Brunei fordert "Toleranz, Respekt und Verständnis" für Steinigungen Homosexueller

Brief des Sultanats an EU-Parlament

Brunei fordert "Toleranz, Respekt und Verständnis" für harte Bestrafung Homosexueller

Brunei hat härtere Strafen für Homosexuelle eingeführt. Nach internationaler Kritik verteidigte das Sultanat sein Vorgehen nun in einem Brief an das EU-Parlament und fordert "Toleranz, Respekt und Verständnis".

Haji Hassanal Bolkiah, Sultan von Brunei

Wie aus dem Mittelalter

Steinigung von Homosexuellen, Hand und Bein abschneiden: Brunei führt grausame Strafen ein

Eine Polizeipatrouille in Gao, im Norden von Mali (Archivbild)

Hinrichtung in Mali

Islamisten steinigen Liebespaar

Ein UN-Wachposten an der israelisch-syrischen Grenze nahe der Golan Höhen

Krankenwagen gestoppt

Wütender Mob lyncht verletzte Syrer

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Benetton steinigt Frau mit Blütenblättern

Von Susanne Baller

Islamischer Staat

Video soll Steinigung einer jungen Frau zeigen

Neue Vorwürfe gegen Iranerin

Droht Aschtiani nun doch die Todesstrafe?

Die Ära nach Gaddafi

Libyen will die Scharia - na und?

Von Niels Kruse

Von Steinigung bedrohte Iranerin

Aschtiani hofft auf Haft statt Todesstrafe

Iranischer TV-Sender

Aschtiani soll nicht gesteinigt werden

Iran kündigt neues Video an

Aschtiani gesteht angebliche Straftaten

Sakineh Mohammad-Aschtiani

Iran zerschlägt Hoffnung auf Freilassung

Komitee gegen die Steinigung

Frei oder nicht frei? Verwirrung um Sakineh Aschtiani

Ahmadinedschad zurückhaltend

Fall der zum Tod verurteilten Iranerin wird geprüft

Sakineh Mohammadi-Aschtiani

Iran weist Gerüchte um bevorstehende Hinrichtung zurück

Steinigung Aschtianis

Zwei deutsche Journalisten in iranischer Haft

Wegen Interview mit Aschtiani-Sohn

Deutsche Reporter im Iran verhaftet

Drohende Ashtiani-Hinrichtung

Iran will Steinigungsurteil "überprüfen"

Drohende Steinigung von Sakineh Ashtiani

"Ein Rückfall ins Mittelalter"

Drohende Steinigung von Sakineh Ashtiani

Jetzt spricht der Sohn

Sakineh Ashtiani

So kämpft ihr Sohn gegen die Steinigung

Iranische Medien kritisieren Carla Bruni als "unmoralisch"

Drohende Steinigung von Sakineh Ashtiani

Gemeinsam gegen Grausamkeiten

Hinrichtung im Iran

Menschenrechtler befürchten baldige Steinigung