HOME

Deutschland und andere Staaten besorgt über Lage in Idlib

New York - Deutschland, die USA, Großbritannien und andere Staaten im UN-Sicherheitsrat haben ihre tiefe Sorge über die Situation in Syrien ausgedrückt. Eine mögliche großangelegte Militär-Operation der Regierung und seiner Verbündeten in der Provinz Idlib im Nordwesten des Landes berge die Gefahr einer humanitären Katastrophe. Das teilten 11 der insgesamt 15 Länder in dem Gremium nach einer Dringlichkeitssitzung mit. Alle Kriegsparteien müssten sich an geltende humanitäre Regeln und die im vergangenen Jahr vereinbarte Waffenruhe halten.

Kämpfer der Regierungstruppen bei Tripolis

UN-Sicherheitsrat ruft zu Waffenstillstand in Libyen auf

Hassan Ruhani

Hintergrund

Das Atomabkommen mit dem Iran

Nujeen Mustafa bei der Frankfurter Buchmesse 2016

Gelähmte syrische Flüchtlingsfrau Mustafa spricht vor UN-Sicherheitsrat

Russischer Pass

Konfliktgebiet

Russland baut Einfluss in Ostukraine aus

Wladimir Putin

Gipfeltreffen mit Kim Jong Un

Kremlchef Putin im Dauermodus Konfliktmanagement

USA schwächen UN-Resolution zu sexueller Gewalt ab

Sitzung des UN-Sicherheitsrates

UN-Sicherheitsrat befasst sich am Donnerstag erneut mit Libyen

Kämpfer in einem Vorort von Tripolis

Guterres warnt vor "blutiger Schlacht" um Tripolis

Maduro macht US-Sanktionen für die Krise verantwortlich

Maduro lässt internationale Hilfen für Venezuela zu

Skigebiet Saas-Fee in der Schweiz
+++ Ticker +++

News am Wochenende

Deutscher stürzt in Gletscherspalte und stirbt

Mit General Haftar verbündete Kämpfer

UN-Sicherheitsrat ruft libyschen General zur Ende von Offensive auf Tripolis auf

Video

UN-Sicherheitsrat: Deutschland macht den Vorhang auf

Regierungs-Airbus "Konrad Adenauer" vor dem Abflug

Reifenpanne bremst Maas aus

Ein UN-Blauhelmsoldat im Osten der DR Kongo

UNO visiert Ende der Friedensmission im Kongo an

Ein Mann mit kurzen grauen Locken und runder Brille sitzt in Anzug und Krawatte an einem Tisch und spricht in ein Mikrofon

Krise im Gazastreifen

Deutscher UN-Botschafter entlarvt Routine im Sicherheitsrat - mit ungewöhnlichem Aufruf

Ein Mann mit kurzen grauen Locken und runder Brille sitzt in Anzug und Krawatte an einem Tisch und spricht in ein Mikrofon

Bei Nahost-Debatte

"Legen Sie Ihre vorbereiteten Reden beiseite" - deutschem UN-Botschafter reißt der Geduldsfaden

Trump und Netanjahu (re.) am Montag im Weißen Haus

Washington bei UN-Sicherheitsratssitzung zu Golan-Höhen isoliert

Gegen Forderungen AKKs: Nathalie Loiseau

Frankreichs Europaministerin weist Forderungen Kramp-Karrenbauers zurück

Annegret Kramp-Karrenbauer antwortet Emmanuel Macron in Sachen Europa

Annegret Kramp-Karrenbauer

CDU-Chefin an Macron: "Europa richtig machen", Monsieur le Président!

US-Diplmat Abrams (l.) mit Russlands UN-Botschafter Nebenzia

Russland und China legen Veto gegen US-Resolution zu Venezuela ein

Start einer nordkoreanischen Hwasong-14-Rakete

UN-Experten sehen Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm als "intakt" an

UN-Sicherheitsrat in New York

Weltgemeinschaft findet keine gemeinsame Linie zu Venezuela

US-Außenminister Pompeo im Dezember im UN-Sicherheitsrat

UN-Sicherheitsrat berät über Machtkampf in Venezuela