HOME

Krise in Venezuela: Alle US-Diplomaten müssen nach Hause

Caracas - Funkstille zwischen Washington und Caracas: Im Konflikt zwischen den USA und dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro hat die Regierung in Caracas das verbliebene US-Botschaftspersonal des Landes verwiesen. Die Mitarbeiter hätten 72 Stunden Zeit, um Venezuela zu verlassen, teilte das Außenministerium mit. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini warnte im UN-Sicherheitsrat vor einem Militäreinsatz in Venezuela. «Die Krise des Landes hat politische und institutionelle Gründe», sagte Mogherini in New York.

Gegen Forderungen AKKs: Nathalie Loiseau

Frankreichs Europaministerin weist Forderungen Kramp-Karrenbauers zurück

Annegret Kramp-Karrenbauer antwortet Emmanuel Macron in Sachen Europa

Annegret Kramp-Karrenbauer

CDU-Chefin an Macron: "Europa richtig machen", Monsieur le Président!

Annegret Kramp-Karrenbauer

Antwort auf Macron

AKK präsentiert eigene Reformvorschläge für die EU

Chemiewaffen-Einsatz in Syrien: Berlin für Verbot

US-Diplmat Abrams (l.) mit Russlands UN-Botschafter Nebenzia

Russland und China legen Veto gegen US-Resolution zu Venezuela ein

USA legen UN-Resolution zu Neuwahlen in Venezuela vor

Start einer nordkoreanischen Hwasong-14-Rakete

UN-Experten sehen Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm als "intakt" an

UN-Sicherheitsrat in New York

Weltgemeinschaft findet keine gemeinsame Linie zu Venezuela

US-Außenminister Pompeo im Dezember im UN-Sicherheitsrat

UN-Sicherheitsrat berät über Machtkampf in Venezuela

Ex-General Cammaert (mit Brille) im Dezember im Jemen

UN-Beobachter nach Beschuss im Jemen unverletzt

HRW-Geschäftsführer Kenneth Roth

Human Rights Watch nimmt Deutschland beim Menschenrechtsschutz in die Pflicht

Heiko Maas und Christoph Heusgen

Vereinte Nationen

Mitglied auf Zeit: Warum bekommt Deutschland keinen ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat?

Außenminister Maas (l.) und UN-Botschafter Heusgen

Deutschland zum sechsten Mal Mitglied im UN-Sicherheitsrat

Angela Merkel zu 2019

Neujahrsansprache der Kanzlerin

Angela Merkel: "In unserem eigenen Interesse die Interessen anderer mitbedenken"

Jemenitische Kinder in Camp der Provinz Hodeida

UN-Sicherheitsrat beschließt Entsendung ziviler Beobachter in den Jemen

Lok startet im südkoreanischen Bahnhof Dorasan

Südkoreanische Mission zur Erkundung des Schienensystems im Norden gestartet

Vizekanzler Olaf Scholz (SPD)

Scholz will Frankreichs Sitz im UN-Sicherheitsrat in EU-Sitz umwandeln

Debatte über Kriegsrecht: Konflikt zwischen Russland und Ukraine droht zu eskalieren

Zwischenfall vor Krim

Ukraine versetzt Armee in Kampfbereitschaft: Das müssen Sie über den Konflikt mit Russland wissen

UN-Migrationspakt: was steht drin – und was ist reine Propaganda?

Faktencheck des stern

Was wirklich im UN-Migrationspakt steht – und was reine Propaganda ist

UN-Sondergesandter für den Jemen, Martin Griffiths (r.)

UN-Sondergesandter plant baldige Friedensgespräche für den Jemen in Schweden

Staffan de Mistura

UN-Syriengesandter de Mistura kündigt Rücktritt an

Bundesausßenminister Heiko Maas (SPD)

Maas wirbt in UN-Rede für internationale Kooperation

Trump bei der UNO in New York

Trump fordert Vorgehen des UN-Sicherheitsrats gegen Iran