HOME

Kritik an Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Berlin - Der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung sieht die geplante Ausweitung der Videoüberwachung mit Gesichtserkennung an Bahnhöfen sehr kritisch. Für eine flächendeckende biometrische Videoüberwachung gebe es keine konkrete gesetzliche Rechtsgrundlage, sagte Ulrich Kelber der dpa. Bevor hier keine Klärung erfolgt sei, sollten Ressourcen besser anderweitig investiert werden. Die Regierung will bis Ende 2024 nahezu alle großen Bahnhöfe mit moderner Videotechnik ausstatten. Die biometrische Gesichtserkennung soll Menschen identifizieren, die etwa zur Fahndung ausgeschrieben sind.

Bahnhof

Zusätzliche Bundespolizisten

Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Berlin Hauptbahnhof

Bundesregierung und Bahn vereinbaren Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen

Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen

Reisende in einem Bahnhof

FDP fordert von Regierung mehr Polizeistreifen an Bahnhöfen

Bahnhöfe ohne Servicepersonal

Servicewüste an 5213 Bahnhöfen

Die meisten Bahnhöfe haben kein Servicepersonal

Die meisten Bahnhöfe haben kein Servicepersonal

Bahnhof von Iserlohn

Nach Bluttat vom Iserlohner Bahnhof Foto eines Opfers im Internet im Umlauf

Fahrräder am Bahnhof Oldenburtg

Zu wenig Stellplätze

Zwischen Parksystem und Anarchie: Auf Parkplatzsuche an deutschen Bahnhöfen

Der Bahnhof in Hamburg-Altona

Bahnhof Altona

Wirre Ansage in Hamburg: "Deutsche Fahrgäste" sollen "muslimischen Anschlag" verhindern

NEON Logo
Bundesinnenminister Horst Seehofer

Seehofer will Sicherheit an deutschen Bahnhöfen verbessern

Blumen am Tatort im Frankfurter Hauptbahnhof

Diskussion über Sicherheit an Bahnhöfen nach tödlicher Attacke von Frankfurt

Regionalbahn

Unmut über Bahn

Bahnhof nicht besetzt: Regionalzug muss wegen Dienstplan-Panne zum Start zurückfahren

Ein Zug steht am Bahnsteig im Bahnhof in Wuppertal. Ein Mann hat sich hier ein fremdes Kind geschnappt und ist mit ihm vor einen einfahrenden Zug gesprungen

Drama in Wuppertal

Fremder Mann reißt Mutter Kind aus dem Arm und springt vor Zug

Paranoia bei der Sicherheitskontrolle

Frau klettert auf High Heels in Gepäck-Scanner

Flaschensammler, die im Müll wühlen, sind bei der Bahn nicht gerne gesehen

Bahn setzt Hausrecht durch

Flaschensammeln im Bahnhof: Rentnerin soll 2000 Euro Strafe zahlen

Adventure Bahnhof-1841

Airbnb-Bahnhof

Diesen Super-Service bietet nur der Bahnhof Roßlau

Von Till Bartels
Militär und Polizei sicherten den Bahnhof nach der Explosion

Explosion im Bahnhof

Brüssel entkommt nur knapp einem Terroranschlag - Täter identifiziert

Militär und Polizei auf dem Grand Place vor dem Hauptbahnhof im Zentrum Brüssels: Dort wurde am Abend ein Mann von Sicherheitskräften "neutralisiert".

Terror-Anschlag

Soldaten erschießen mutmaßlichen Attentäter im Brüsseler Zentralbahnhof

Carol steht vor dem Bahnhof, den sie liebt

Objektophilie

Carol liebt einen Bahnhof – und heiratete ihn

Von Susanne Baller

Spektakuläre Szene an US-Bahnhof

Einfahrender Zug begräbt Reisende unter Schneelawine

Zugunglück nahe New York

Tote und Verletzte

Zug entgleist bei New York und kracht in Bahnhof

Explosion Ankara

Explosionen in Ankara

Zahl der Opfer steigt auf 30 Tote und über 100 Verletzte