HOME

Bundesliga

Hannover 96 trennt sich von Trainer André Breitenreiter

Der dritte Trainerwechsel der laufenden Bundesliga-Saison ist perfekt. Nach acht Spielen ohne Sieg und zuletzt immer schwächer werdenden Leitungen muss André Breitenreiter bei Hannover 96 gehen.

Alassane Plea

Rückrunden-Auftakt

Bayer-Niederlage bei Bosz-Debüt - Funkels Siegesserie hält

Bayer Leverkusen - Bor. Mönchengladbach

Rückrunden-Auftakt

Gladbach verdirbt Bosz den Einstand - 1:0 in Leverkusen

Rudi Völler

Bayer Leverkusen

"Ja, Sie doch auch nicht ...!" - So lief das verrückte Interview von Rudi Völler mit einem Sky-Reporter

Frankfurts Sébastien Haller setzt sich gegen Limassols Georgios Vasiliou durch und macht das zweite Tor für die Eintracht

Europa League

Frankfurt beeindruckt, Leipzig hält Kurs, Bayer patzt

Corentin Tolisso von Bayern jubelt über seinen Treffer zum 1:1

Bundesliga

Bayern wieder Spitze, irre Schlussphasen auf den anderen Plätzen, nächste Pleite für Schalke

bundesliga-check - bild des tages

Bundesliga im stern-Check

Teuer erkaufter Sieg: Warum das Freiburg-Spiel Hoffenheim vor ernste Problem stellt

Von Moritz Dickentmann
Bayer Leverkusen

Montagsspiel

Leverkusen führt Leipzig im eigenen Stadion vor

Leon Bailey applaudiert den Zuschauern

Bundesliga

Dank Baileys Traumtor: Leverkusen nach Sieg gegen Mainz wieder auf Platz zwei

Thomas Müller Bayern München

Fußball-Bundesliga

Fünf Prognosen zum Rückrunden-Start, die hundertprozentig eintreten werden

Von Tim Schulze

Schwalbe vom Trainer

Heiko Herrlich hebt ab

Denis Zakaria (l.) von Borussia versteht die Welt nicht mehr, während Leverkusen-Coach Heiko Herrlich (M.) sich aufrappelt 

DFB-Pokal

Schwalbe in der Coaching-Zone? Herrlich bekommt es mit Twitter und dem DFB zu tun

Fußball-Bundesliga: Leverkusen beendet Heimserie des VfB Stuttgart

Fußball-Bundesliga

Heimserie gerissen: Stuttgart unterliegt Leverkusen

Leon Goretzka vom FC Schalke 04 umklammert den Torschützen Guido Burgstaller von hinten, drei weiter Schalker stürmen auf ihn zu

Bundesliga im stern-Check

Schalke 04 enttäuscht - und ist trotzdem der Gewinner des Spieltags

Von Thomas Krause
Nicht nur Sven Bender (r.) von Bayer Leverkusen hatte Probleme mit Oskar Zawada (l.) und dessen Teamkollegen vom Karlsruher SC

DFB-Pokal

Gladbach und Leverkusen straucheln, Kiel schockt Braunschweig

Kriminelle warfen während des Relegationsspiels zwischen 1860 München und Jahn Regensburg Stangen und Sitzschalen

"Löwen" drittklassig

Krawalle, Rücktritte, Verletzte: 1860 München stürzt ins Chaos

1860 München

2. Bundesliga-Relegation

1860 München rettet Remis gegen Regensburg

DFB-Pokal

Freiburg Opfer Nummer vier - ETV wird verschont

Zweite Liga

Funkel wird neuer Trainer in Bochum

Stefan Effenberg exklusiv

Das Thema 'Enke' muss aus den Köpfen heraus

Fußball-Bundesliga

Bayern plant den ersten Streich

Fußball-Bundesliga

Bochum feuert Trainer Herrlich

Bundesliga

Stuttgart marschiert, Bochum vor dem Absturz

Fußball-Bundesliga

Bochum trudelt dem Abstieg entgegen

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.