HOME
chicken Nuggets aus lebenden Tieren

Fleischalternative

Fleisch von lebenden Tieren: Würden Sie diese Chicken Nuggets essen?

Der Appetit der Welt nach Fleisch ebbt nicht ab. Deswegen ist es dringend nötig, nach Fleischalternativen zu suchen. Eine amerikanische Lebensmittelfirma hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, Fleisch zu generieren: aus lebenden Tieren.

Von Denise Snieguole Wachter

So einfach gelingt's

Diese Chicken Nuggets mit Käsefüllung schmecken himmlisch

Ganze 17 Jahre ernährte sich Ryan (im Bild) fast ausschließlich von Chicken Nuggets und Pommes

Ernährung

Brite kann 17 Jahre lang nur Chicken Nuggets essen

Fastfood

Post geht viral

7000 Kalorien für 10 Pfund: Das ist Schottlands ungesündestes Fastfood

Von Denise Snieguole Wachter

Baby in Not

Kleine Lucia droht an Chicken Nugget zu ersticken – dann greift ein Polizist beherzt ein

Testergebnisse im Detail

Von "Gut" bis "Mangelhaft": So haben wir die Chicken-Nuggets bewertet

stern TV Logo
stern TV hat zehn verschiedene Chicken-Nugget-Produkte auf Qualität und Geschmack getestet.

10 Tiefkühlprodukte im Test

Welche Chicken-Nuggets liefern die beste Qualität zu einem guten Preis?

stern TV Logo
Katy Perry kennt bei Chicken Nuggets einfach kein Ende

Katy Perry

Verlierer des Tages

Foodporn auf Youtube

Köstliche Chili-Cheese-Nuggets zum Selbermachen

Chicken Nuggets

Öko-Test angewidert

Hiernach werden Sie nie wieder Chicken Nuggets essen

Von Denise Snieguole Wachter
Der Geschmackstest: Lidl versus McDonald's

Burger und Chicken-Nuggets im Test

Wie gut schmeckt ein Burger vom Discounter?

Hähnchen, Nuggets und Co.: Das taugen Geflügelprodukte

ZDF checkt Geflügelprodukte

Warum Aldi bessere Chicken Nuggets verkauft als McDonald's

Von Katharina Grimm
McDonald's macht die Chicken McNuggets gesünder

32 Zutaten

McDonald's macht die Chicken McNuggets "gesünder"

Von Denise Snieguole Wachter
Dieses Happy Meal ist schon sechs Jahre alt. 

Irres Experiment

Dieses McDonald's-Menü ist sechs Jahre alt - und sieht erschreckend gut aus

Ein Angestellter von Burger King hat eigenen Angaben zufolge an seinem Letzten Arbeitstag alle Chicken Nuggets mitgenommen

Frust, viel Frust

Mann klaut am letzten Arbeitstag bei Burger King wohl alle Chicken Nuggets

Im Hühnerstall des Fast-Food-Riesen: Hier drängen sich 34.000 Tiere

Reportage über Kentucky Fried Chicken

Das kurze Leben der Fast-Food-Hühner

Nach dem Gammelfleischskandal um Chicken McNuggets (l.) hat McDonald's in Japan "Tofu Shinjo Nuggets" eingeführt

Gammelfleischskandal

McDonald's führt in Japan Tofu-Nuggets ein

Produktion bei McDonald's

Aus dieser braunen Pampe werden Chicken McNuggets

Von Denise Snieguole Wachter

NBA

Lakers entscheiden die Playoff-Serie gegen Nuggets für sich

NBA

Heimsieg für die Mavericks gegen die Nuggets

NBA

Mavericks wieder in Form - Erfolg gegen die Nuggets

NBA

Bulls ringen die Knicks nieder, Nuggets bezwingen die Clippers

NBA-Playoffs

Pleite für überragenden Nowitzki

Sprint-Wunder Usain Bolt

Zu schnell, um wahr zu sein

Von Mathias Schneider

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.