A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesverkehrsministerium

Politik
Politik
Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

Nachrichten-Ticker
Albig verteidigt Straßen-Abgabe gegen scharfe Kritik

Der Vorstoß von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) für eine pauschale Straßenreparatur-Abgabe für alle Autofahrer stößt auf breiten Widerstand.

Nachrichten-Ticker
Albig stößt mit Straßen-Abgabe auf breiten Widerstand

Der Vorstoß von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) für eine pauschale Straßenreparatur-Abgabe für alle Autofahrer stößt auf breiten Widerstand.

Verkehrspolitik
Verkehrspolitik
Helmpflicht für E-Bikes im Gespräch

Über eine Helmpflicht für Radfahrer wird seit Längerem diskutiert. Jetzt prescht der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag vor. Sinnvoll sei vor allem eine Helmpflicht für Elektroräder.

Wirtschaft
Wirtschaft
Neue Milliarden-Kostenspekulationen um Hauptstadtflughafen

Dass der Flughafen teurer wird als geplant, ist allen Beteiligten klar - wie viel es wird, aber nicht. Nun ist eine neue Zahl im Umlauf. Mehdorn setzt derweil einen weiteren Mitarbeiter vor die Tür.

Wirtschaft
Wirtschaft
Geringere Bahn-Dividende für den Bund

Die Bahn soll angesichts eines Gewinnrückgangs im vergangenen Jahr weniger Dividende an den Bund als Eigentümer zahlen. Die Ausschüttung von 200 Millionen Euro soll nach Angaben aus dem Bundesverkehrsministerium in voller Höhe wieder ins Schienennetz investiert werden.

Ex-Kanzleramtsminister
Ex-Kanzleramtsminister
Möglicher Pofalla-Wechsel zur Bahn sorgt für Empörung

Der mögliche Wechsel von Ex-Kanzleramtsminister Pofalla erhitzt die Gemüter. Die Opposition aus Linken und Grünen im Bundestag ist empört, Anti-Korruptionsorganisationen sind alarmiert.

Nachrichten-Ticker
Weg für große Koalition ist frei

Mit dem SPD-Mitgliedervotum und der Benennung der Kabinettsposten ist der Weg für die dritte große Koalition in Deutschland frei: Die drei Koalitionspartner CDU, CSU und SPD präsentierten ihre Kabinettsmitglieder.

Nachrichten-Ticker
Weg für große Koalition ist frei

Mit dem SPD-Mitgliedervotum und der Benennung der Kabinettsposten ist der Weg für die dritte große Koalition in Deutschland frei: Die drei Koalitionspartner CDU, CSU und SPD präsentierten ihre Kabinettsmitglieder.

Nachrichten-Ticker
Weg für große Koalition frei

Mit dem SPD-Mitgliedervotum und der Benennung der Kabinettsposten ist der Weg für die dritte große Koalition in Deutschland frei: Die drei Koalitionspartner CDU, CSU und SPD präsentierten heute ihre Kabinettsmitglieder.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?