A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

AIDS

Nachrichten-Ticker
Crystal Meth in Deutschland weiter auf dem Vormarsch

Crystal Meth ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch: Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 77 Kilogramm der gefährlichen Droge beschlagnahmt, wie die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) und BKA-Präsident Jörg Ziercke in Berlin mitteilten.

Politik
Politik
Mehr Crystal Meth in Deutschland: Zahl der Drogentoten steigt

Heroin und Kokain sind auf dem Rückzug - doch dafür taucht in Deutschland immer häufiger das hochgefährliche Crystal Meth auf. Auch die Zahl der Drogentoten steigt wieder an. Doch dafür sind eher andere Drogen verantwortlich.

Kultur
Kultur
"Yves Saint Laurent": Ein selbstzerstörerisches Genie

YSL: Drei Buchstaben, hinter denen sich das bewegte Leben und Schaffen eines der größten Modeschöpfer verbirgt.

Kultur
Kultur
Schiefes Lächeln, starke Rollen: Ellen Barkin wird 60

Der Durchbruch kam mit Anfang 30. Da hatte Ellen Barkin schon etliche Jahre Schauspielunterricht an renommierten Schulen hinter sich. Und einen kleinen Auftritt in Barry Levinsons Komödie "American Diner" (1982).

Therapieerfolg
Therapieerfolg
Ärzte befreien Baby von HIV

Hoffnung im Kampf gegen Aids: Ärzte in den USA haben zum zweiten Mal ein Baby vom HI-Virus befreit. Erfolg verspricht eine Therapie, die direkt nach der Geburt beginnt.

Nachrichten-Ticker
Zweites HIV-infiziertes Baby nach Behandlung ohne Virus

Neue Hoffnung auf eine Heilung von HIV-infizierten Babys durch eine Therapie direkt nach der Geburt: In den USA ist ein kleines Mädchen, das mit HIV geboren und sofort behandelt wurde, seit elf Monaten ohne jede Virus-Spur.

Oscars 2014
Oscars 2014
Diese Filme sind die großen Gewinner

"12 Years a Slave", "Gravity", "Dallas Buyers Club": Die oscarprämierten Filme sind in diesem Jahr keine Überraschung. Wir zeigen Ihnen, wer die wichtigsten Preise abräumte.

Nachrichten-Ticker
"12 Years a Slave" und "Gravity" dominieren bei Oscars

"12 Years a Slave" und "Gravity" sind die großen Gewinner bei den diesjährigen Oscars: Das Sklavendrama des britischen Regisseurs Steve McQueen wurde in Los Angeles als bester Film des Jahres ausgezeichnet, der Weltraumthriller des Mexikaners Alfonso Cuarón räumte mit insgesamt sieben Oscars die meisten Preise der Nacht ab.

Nachrichten-Ticker
"12 Years a Slave" und "Gravity" dominieren bei Oscars

"12 Years a Slave" und "Gravity" sind die großen Gewinner bei den diesjährigen Oscars: Das Sklavendrama des britischen Regisseurs Steve McQueen wurde in Los Angeles als bester Film des Jahres ausgezeichnet, der Weltraumthriller des Mexikaners Alfonso Cuarón räumte mit insgesamt sieben Oscars die meisten Preise der Nacht ab.

Nachrichten-Ticker
"12 Years a Slave" und "Gravity" dominieren bei Oscars

"12 Years a Slave" und "Gravity" sind die großen Gewinner bei den diesjährigen Oscars: Das Sklavendrama des britischen Regisseurs Steve McQueen wurde in Los Angeles als bester Film des Jahres ausgezeichnet, der Weltraumthriller des Mexikaners Alfonso Cuarón räumte mit insgesamt sieben Oscars die meisten Preise der Nacht ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
AIDS auf Wikipedia

Acquired Immune Deficiency Syndrome, auch Acquired immunodeficiency syndrome (englisch für „erworbenes Immundefektsyndrom“), zumeist abgekürzt als AIDS oder Aids benannt, bezeichnet eine spezifische Kombination von Symptomen, die beim Menschen in Folge der durch Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus induzierten Zerstörung des Immunsystems auftreten.

mehr auf wikipedia.org