A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Trauer

Anschlag in Kanada
Anschlag in Kanada
Attentäter galt als "hochgefährlich"

Die Schießerei mit zwei Toten in Ottowas Regierungsviertel hinterlässt Fragen: Gibt es einen islamistischen Hintergrund? Handelte der Täter allein? Das Land fürchtet nun weitere Anschläge.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Teenagerinnen mit plumpen Blüten auf Einkaufstour

Wenn das Taschengeld nicht reicht, kann man Geld auch einfach mal nachdrucken. Das dachten sich drei Teenagerinnen aus Hamburg und kamen mit ihren fotokopierten Geldscheinen erstaunlich weit.

Nachrichten-Ticker
Chef des Öl-Konzerns Total bei Flugzeugunglück gestorben

Der Chef des französischen Mineralölkonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugunfall in Russland ums Leben gekommen.

TV-Tipp 21.10.:
TV-Tipp 21.10.: "Wenn die Gondeln Trauer tragen"
Als das Mädchen im roten Regenmantel starb

Eine Familientragödie, ja. Aber auch ein waschechter Nervenschocker im Stile Hitchcocks. "Wenn die Gondeln Trauer tragen" gehört zu den besten Thrillern des 20. Jahrhunderts. Unser TV-Tipp des Tages.

Tod von René Burri
Tod von René Burri
Schweiz trauert um Che Guevara-Fotografen

René Burri war einer der größten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Vor allem seine Porträts des rauchenden Revolutionärs Che Guevara machten ihn weltberühmt. Doch sein Werk war weit vielfältiger.

Lifestyle
Lifestyle
Trauer um den Starfotografen René Burri

Er war einer der größten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Vor allem seine Porträts des rauchenden Revolutionärs Che Guevara machten ihn weltberühmt.

Zusammenstoß mit Schneepflug
Zusammenstoß mit Schneepflug
Chef von Ölkonzern Total stirbt bei Flugzeugunfall

Beim Start in Moskau kollidiert das Flugzeug von Total-Chef Christophe de Margerie mit einen Schneepflug und gerät in Brand. Der Manager stirbt. Offenbar war der Fahrer des Räumfahrzeugs betrunken.

Früherer Frauenfußball-Bundestrainer
Früherer Frauenfußball-Bundestrainer
Gero Bisanz im Alter von 78 Jahren gestorben

Gero Bisanz galt als Wegbereiter des Frauenfußballs in Deutschland. Dreimal wurde er mit den DFB-Frauen Europameister. Am Freitag ist er im Alter von 78 Jahren gestorben - die Fußball-Welt trauert.

Sport
Sport
Fußball trauert um früheren Frauen-Bundestrainer Bisanz

Die Fußballwelt trauert um den früheren Frauen-Bundestrainer und ehemaligen DFB-Chef-Ausbilder Gero Bisanz. "In tiefer Trauer um Gero Bisanz, Wegbereiter des deutschen Frauenfußballs. Er wird unvergessen bleiben", schrieb FIFA-Präsident Joseph Blatter bei Twitter.

Digital
Digital
Englische Familie bekommt vermeintlich SMS von toter Oma

Eine junge Frau in England hat von der Nummer ihrer Oma eine SMS bekommen - drei Jahre, nachdem die Großmutter samt Handy begraben wurde.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?