A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gesundheitsministerium

Organspende nach Unfalltod
Organspende nach Unfalltod
Ohne das Herz ihres Bruders wäre dieser Mann tot

Matt Heisler starb mit nur 21 Jahren bei einem Unfall. Er besaß einen Organspendeausweis. In Begleitung von CNN trifft die Familie den Mann, der ohne das Organ des 21-Jährigen nicht überlebt hätte.

Nachrichten-Ticker
Forscher finden krebserregende Stoffe in E-Zigaretten

Die als gesündere Alternative zu herkömmlichen Zigaretten gepriesenen E-Zigaretten enthalten Wissenschaftlern zufolge mitunter mehr krebserregende Stoffe als klassischer Tabak.

Krankenhauskeime
Krankenhauskeime
Bis zu 40.000 Tote durch resistente Erreger

Möglicherweise sterben jedes Jahr weit mehr Menschen als bekannt durch resistente Keime in Krankenhäusern. Das Gesundheitsministerium weist die Medienberichte als Falschinterpretation zurück.

Panorama
Panorama
Einreise aus Ebola-Ländern verweigert

Nun verweigert nach Australien auch Kanada Menschen aus den westafrikanischen Ebola-Ländern die Einreise. Vorübergehend würden keine Visa für Reisende aus den betroffenen Ländern ausgestellt.

Politik
Politik
Experten: Kassen-Zusatzbeiträge nicht künstlich niedrig halten

Experten haben vor einer finanziellen Schieflage gesetzlicher Krankenkassen durch den von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) forcierten Wettbewerb gewarnt.

Bundesgesundheitsminister Gröhe
Bundesgesundheitsminister Gröhe
Wirkung von Antibiotika lässt nach

Die Wirkungslosigkeit von Antibiotika nimmt laut Bundesgesundheitsminister Gröhe immer mehr zu. Der weltweit übermäßige und unsachgemäße Gebrauch von Antibiotika seien Schuld.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Virus erreicht New York und Mali

Mehr als 10.000 Menschen sind inzwischen an Ebola erkrankt. Auch in Mali und New York gibt es erste Fälle. Die US-Metropole ordnet Quarantäne für Ebola-Helfer aus Westafrika an. Der Tag im Rückblick.

Nachrichten-Ticker
Angst vor Ausbreitung von Ebola in Mali

Nach dem Tod der ersten Ebola-Patientin in Mali wächst die Sorge vor einer Ausbreitung des gefährlichen Virus in dem westafrikanischen Land.

Nachrichten-Ticker
New York ordnet Quarantäne-Regeln wegen Ebola an

Nach der Ebola-Erkrankung eines Arztes in den USA haben die Bundesstaaten New York und New Jersey ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Obama herzt geheilte US-Krankenschwester

Die zweite infizierte US-Krankenschwester hat das Schlimmste überstanden und wird von Obama empfangen. Die EU stockt ihre Ebola-Hilfsmittel auf. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?