A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gesundheitsministerium

Politik
Politik
Pharmaverband: Arzneimittelausgaben 2013 leicht gestiegen

Die Kosten für Arzneimittel sind nach Darstellung der forschenden Pharmaunternehmen (vfa) in den vergangenen fünf Jahren stabil geblieben. Zwischenzeitlich seien sie sogar gesunken.

Nachrichten-Ticker
Immer mehr Hundertjährige in Japan

Die Zahl der Japaner im Alter von hundert Jahren und älter hat erneut einen Rekord erreicht.

Panorama
Panorama
Schon mehr als 100 Dengue-Infektionen in Japan

Nach dem ersten Ausbruch von Dengue-Fieber in Japan seit 70 Jahren ist die Zahl der Infizierten auf inzwischen mehr als 100 gestiegen. Bei insgesamt 103 Menschen sei die Krankheit bestätigt worden, gab das Gesundheitsministerium bekannt.

Ebola in Nigeria
Ebola in Nigeria
Infizierter Arzt versetzt eine ganze Stadt in Angst

Ausgerechnet ein Arzt: Im Süden Nigerias hatte ein mit Ebola infizierter Mediziner zu Dutzenden Menschen engen Kontakt. Jetzt fürchtet die Stadt Port Harcourt, dass sich das Virus rasant ausbreitet.

Aufklärung per Musik
Aufklärung per Musik
Ebola-Rap stürmt die Charts in Liberia

Sie rappen über Ebola und machen den Menschen damit Hoffnung. Ihre Songs sollen auch über die tödliche Seuche aufklären. Dafür bekommen Liberias Musiker sogar Unterstützung von der UN.

Politik
Politik
WHO: Beispiellose Infektionsrate unter Ärzten und Pflegern

Bei der Ebola-Epidemie in Westafrika haben sich medizinische Helfer in beispiellosem Ausmaß mit dem Virus infiziert.

stern-Umfrage
stern-Umfrage
Deutsche wollen von der Leyen nicht als Kanzlerin

Sie drängt Deutschland in eine neue Rolle als Ordnungsmacht. Und will sich damit als Merkels Nachfolgerin profilieren. Doch eine Kanzlerin Ursula von der Leyen will eine Mehrheit der Deutschen nicht.

Panorama
Panorama
Ebola weitet sich aus - Erste Fälle im Kongo

Der Ebola-Virus weitet sich aus. Nun meldet auch die Demokratische Republik Kongo in Zentralafrika erste Fälle. In Sierra Leone hat sich erstmals auch ein Mitarbeiter der WHO angesteckt.

Nachrichten-Ticker
Erstmals WHO-Mitarbeiter mit Ebola infiziert

Erstmals hat sich nach Angaben der der Weltgesundheitsorganisation (WHO) einer ihrer Mitarbeiter in Sierra Leone mit dem Ebola-Virus infiziert.

Politik
Politik
Netanjahu rechnet mit Fortsetzung von Gaza-Krieg

Der Gaza-Krieg zieht sich immer mehr in die Länge. Der Schlagabtausch mit der Hamas könnte auch im September weitergehen, meint Netanjahu. Israel nimmt nun auch die finanzielle und politische Hamas-Führung ins Visier.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?