A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Phoenix

Attacke auf Sony
Attacke auf Sony
Hacker legen Playstation-Netzwerk für Stunden lahm

Unbekannte Täter haben zwei Netzwerke des Unternehmens Sony mit rund 200 Millionen Nutzerdaten angegriffen. Ein Twitter-Nutzer bekannte sich zur Attacke und brüstet sich, im Namen von IS zu handeln.

Kultur
Phoenix bringt Themenwoche zu Krieg und Frieden

Zum 75. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen zeigt der Fernsehsender Phoenix eine Themenwoche zu Krieg und Frieden. Von Montag (25. August) bis Sonntag (31. August) geht es um Opfer, um Täter, um Waffen und um die schrecklichen Folgen von Konflikten.

Lifestyle
Lifestyle
Die Promi-Geburtstage vom 20. August 2014: Amy Adams

Ein schöneres Kompliment kann sich eine Schauspielerin von einem Regisseur kaum wünschen. "Amy hat das Talent, alles was wir an Lois lieben zu verkörpern: Sie ist klug, zäh, lustig, warm, ehrgeizig und natürlich wunderschön".

Nachrichten-Ticker
Gysi verärgert Linke mit Vorstoß zu Rüstungsexporten

Mit seiner Forderung nach Waffenlieferungen an die Kurden im Irak ist Linken-Fraktionschef Gregor Gysi auf scharfen Widerspruch in der eigenen Partei gestoßen.

Video
Video
Conchita Wurst will keine Ikone sein

Berlin, 20.06.14: Conchita Wurst hat die Zuschauer in ganz Europa überrascht. Ihr Auftritt beim Eurovision Song Contest war trotz der gewagten Kombination aus Abendkleid und Vollbart glamourös. Mit der Ballade "Rise like a Phoenix" hat sie den ESC gewonnen. Seitdem sehen Viele in der Dragqueen aus Österreich ein Vorbild. Conchita Wurst sieht sich selbst aber nicht so gerne in dieser Funktion:  - O-Ton 1, Conchita Wurst: «Ich freunde mich auch nicht mit mit dem Titel Ikone oder Vorbild an, weil ich bin kein Vorbild, ich bin nicht perfekt und ich bin keine Ikone. Das freut mich sehr, wenn man - das ehrt mich natürlich auch, wenn man sowas über mich erzählt, aber ich mach' ja einfach nur das, was natürlich aus mir rauskommt.» Auch das, wofür die Sängerin steht, macht sie zu einem Vorbild für andere - vor allem die Homosexuellenszene feiert sie. Bei einer Gala anlässlich des Christopher Street Day in Berlin war sie zuletzt Stargast. Und bei der Parade waren mehrere Teilnehmer in ihrem Look mit schwarzem Haar und Bart dabei. Doch für Conchita Wurst ist es nicht immer leicht, mit den Erwartungshaltungen von außen umzugehen. Sie versuche, sich selbst treu zu bleiben. Jeder, dem das gefalle, dürfe sie gerne begleiten auf dem Weg, sagt die Dragqueen: - O-Ton 2, Conchita Wurst:  «Es wäre absolut okay, wenn man mich als Vorbild nimmt, aber dann würde ich sagen, das und das und das macht man nicht. Oder das und das und das ist nicht so gut. Naja Dinge wie, ich weiß es nicht, doch irgendwie um drei Uhr morgens 'ne Pizza essen und und sich dann wundern, dasss man nicht einschlafen kann. Von so banalen Dingen bis Dinge, die ich nicht sagen werde.» Doch mit ihrer Vorbildfunktion wird Frau Wurst wohl erstmal leben müssen. Schließlich trägt ihr Heimatland Österreich den Contest im kommenden Jahr aus und dann steht auch sie wieder im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Kultur
Kultur
Eurovision Song Contest 2015 in Wien

Nach wochenlangen Diskussionen soll der Eurovision Song Contest (ESC) 2015 nun in Wien ausgetragen werden.

40 Jahre Hochseilakt am World Trade Center
40 Jahre Hochseilakt am World Trade Center
Philippe Petits Spaziergang in 417 Metern Höhe

7. August 1974: Zahlreiche New Yorker recken ihre Köpfe gen Himmel. Ungläubig schauen sie hinauf zu Philippe Petit, der 417 Meter über ihnen steht - zwischen den beiden höchsten Gebäuden der Welt.

Eurovision Song Contest
Eurovision Song Contest
Wien bekommt den Zuschlag für ESC 2015

Am Ende setzte sich die österreichische Hauptstadt doch durch. Der Eurovision Song Contest soll 2015 in Wien steigen. Wegen starker Konkurrenz war die Entscheidung bis zum Ende offen.

Polizeipräsenz in Stadien
Polizeipräsenz in Stadien
Bundespolizei durch Fußballspiele stärker belastet

Nach einem Medienbericht steigt die Belastung der Bundespolizei durch Fußball-Einsätze an. In NRW soll es bei einer Reduzierung von Polizeibeamten in der Bundesliga bleiben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?