HOME
Wurm im Salat

"Euer Salat hat mich fett gemacht"

Frau findet Wurm im Salat – und gibt Supermarkt Schuld an ihrer Misere

Eine Engländerin findet einen Wurm im Salat. Dieses Ereignis führt dazu, dass sie der Supermarktkette "Sainsbury's" vorwirft, der Salat hätte sie fett gemacht. Der Beginn einer urkomischen Konversation.

Bus explodiert in London

Dreharbeiten für Film

Bus explodiert auf einer Brücke mitten in London

Jaycee Chan und die Drogen: Geldstrafe und Gefängnis

Gerichtsurteil in Peking

Sohn von Jackie Chan muss ein halbes Jahr ins Gefängnis

Usaid stellte für das irakische Fernsehen nach, wie ihm der Sprengstoffgürtel abgenommen wurde

Terrormiliz Islamischer Staat

Wie ein 14-jähriger Attentäter dem IS entkam

Filmstar Jackie Chan ärgert sich über Sohn Jaycee

Festnahme in Peking

Jackie Chan schockiert über Drogen-Delikt seines Sohnes

Will als Erzähler durch die Musical-Handlung führen: Schauspieler Jackie Chan

Memoiren als Musical

Jackie Chan bringt sein Leben auf die Bühne

50 Jahre 007 im Kino

Welchen James Bond hätten Sie denn gern?

Von Sophie Albers Ben Chamo

US-chinesisches Spitzentreffen

Gipfel der Realpolitik

"Karate Kid"

Was vom Kinohit übrig bleibt

Von Sophie Albers Ben Chamo

"Karate Kid"-Remake spielt in China

Jackie Chan ist der neue "Mr. Miyagi"

Deutschlandpremiere in Berlin

"Karate Kid" Jaden ziert sich vorm Küssen

Will Smith stolz auf "Karate Kid" Jade

Mit Kung Fu-Künsten in Papas Herz

"Karate Kid"-Remake mit Jaden Smith und Jackie Chan

Mit Kung Fu gegen die Schulhofrüpel

Die Smiths aus Hollywood

Die ganze Familie reist zur Deutschlandpremiere an

Video

Jackie Chans umstrittene Ansicht zu Freiheit

Alles außer Schweizer Bergen

Großes Kino in Brandenburg

"Rush Hour 3"

Vulgärer Kassenknüller mit Jackie Chan

Venedig-Tagebuch

Verrückt nach Meryl

Von Matthias Schmidt

Scheibes Kolumne

Ab in den Knast!

DVD-Tipps

Actionkracher und Kinderfilme

DVD-Rezensionen

Futter fürs Heimkino

Netzhumor

Ein letztes Update: April, April

DVD-Rezensionen

Von "Catwoman" bis "Peanuts"

Babelsberg

Hollywood steht vor dem Tor

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo