HOME

Touristenattraktion

Besondere Reisen

Film ab: Wenn Drehorte zu Reisezielen werden

Ob "Star Wars", "Harry Potter" oder "Game of Thrones" - manche Kulissen aus berühmten Fernseh- und Kino-Klassikern sind längst zu Touristenattraktionen avanciert. Gehen Sie mit uns auf  Entdeckungsreise zu den spannendsten Drehorten.

Gefährliche Touristenattraktionen

Sicherung löst sich bei Sprung über 150 Meter hohe Action-Brücke

New York Wheel

New York Wheel

Kein Superlativ für New York: Die Stadt begräbt ihre Pläne für die neueste Touristenattraktion

Liebestoller Baby-Elefant versetzt Touristin in Verzückung

Junger Dickhäuter

Baby-Elefant ist von Touristin sehr angetan - sie nimmt es mit Humor

Ein fast echtes "Einhorn" im englischen Gartenpark "Arley Arboretum"

Touristenattraktion

Die vielleicht beste Idee überhaupt: In Birmingham kann man auf Einhörnern reiten

Ein Flugzeug auf der Rollbahn des Flughafen auf Skiathos

"Touristenattraktion" auf Skiathos

Flugzeugturbine wirbelt 12-Jährigen zehn Meter durch die Luft – und bringt ihn fast um

Trevi-Brunnen in Rom

Touristenattraktion in Rom

Zwei Frauen prügeln sich am Trevi-Brunnen um den besten Selfie-Spot

NEON Logo
London: Royal Guard der Queen schubst posierende Touristin rabiat weg

Posierende Touristin

Rabiat geschubst: Warum man sich mit der Royal Guard der Queen besser nicht anlegt

Asbest-Geisterstadt Wittenoom

Die Stadt tötete Hunderte. Nun verwandelt sie sich in eine makabere Touristenattraktion.

Von Ilona Kriesl
Polizei am Tatort in Amesbury, unweit von Salisbury, wo ein Paar mit Nowitschok vergiftet wurde
+++ Ticker +++

News des Tages

Paar in Südengland durch Nowitschok vergiftet

Die Jungfraubahn am Fuße der verschneiten Eiger Nordwand.

Jungfraubahn

Fahrt auf das Dach Europas

Die karge Vulkaninsel St. Helena misst 11 mal 15 Kilometer, gehört zum das Britischen Überseegebiet und 4500 Einwohner.

St. Helena im Südatlantik

Napoleons Verbannungsinsel wird Touristenattraktion

Vorstellung versus Realität

Warum der Traumurlaub oft zum Horror-Trip wird

Getrockneter Edersee

Versunkenes Dorf taucht wieder auf und begeistert Tausende

Tierquälerei für Touristen

Gieriger Fischer hält seltene Seekühe gefangen - dann greifen diese Taucher ein

Golden Gate Bridge

Hashtag-Millionäre

Die sieben Weltwunder auf Instagram

Abstieg in die Katakomben

Feiern zwischen Totenschädeln: Die illegale Partywelt der Pariser Unterwelt

Von Malte Herwig
Spanische Treppe

Streit um Touristenattraktion

Luxuslabel will Spanische Treppe in Rom vergittern

Die Pontons auf dem italienischen Iseosee werden für Christos Projekt "The Floating Piers" insgesamt drei Kilometer lang sein

Kunstaktion in Norditalien

Mit Christo übers Wasser wandeln

37 Kilometer langer Tunnel

Londons unterirdisches Geheimnis

Nahaufnahme unseres Mini-Street-View-Autos 

Hamburger Touristen-Attraktion

Das Miniatur-Wunderland gibt's jetzt bei Google Street View zu sehen

Von Till Bartels
Kaugummiwand in Seattle

Seattle

An dieser Wand kleben Millionen Kaugummis

Mitarbeiter des Nationalparks zeigen auf die gesplitterte Glasplatte der Panorama-Brücke

Panik auf dem "Skywalk"

Glasbrücke splittert unter Füßen von Touristen

Besucher steht vor der Fensterscheibe und Blickt nach Norden auf Manhattan

One World Trade Center

Der Turm, der alles in Manhattan überragt

Von Norbert Höfler
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(