HOME
Die lustigsten Vögel im ganzen Busch: Ranger-Nachwuchs auf Spähmission. Reporterin Nele späht ganz vorn.

Wildnis für Anfänger

"Lauft niemals weg. Wer rennt, verliert": Willkommen zum Ranger-Training in Südafrika!

Woran erkennt man, dass ein Leopard in der Nähe ist? Und was tun, wenn Büffel auf einen zurasen? Wir haben unsere JWD-­Reporterin zum Ranger-Training nach Südafrika geschickt.

JWD Logo
Diese Grafik zeigt zwei verschmelzende Schwarze Löcher.

Astrophysik

Das schwarze Loch - der blinde Fleck des Universums

Katie Bouman fotografierte das schwarze Loch

"Es war mir eine Ehre"

Katie Bouman, 29: Das ist die Wissenschaftlerin, die uns das Foto vom schwarzen Loch brachte

NEON Logo
Radioblitze aus dem All

Kosmos

Radioblitze aus dem All: Wissenschaftler beobachten mysteriöses Himmelsphänomen

Milky Way

Schokoriegel

Milky Way: Woraus besteht eigentlich die Milchcreme? (Tipp: Es ist keine Milch)

Von Denise Snieguole Wachter
Horst Seehofer sieht im Fall Özil kein Beispiel für eine gescheiterte Integration
+++ Ticker +++

News des Tages

Horst Seehofer: "Özil gehört selbstverständlich zu Deutschland, er ist einer von uns"

Stern S2 am Schwarzen Loch (künstlerische Darstellung)

Erfolgreicher Test von Einstein-Theorie am Schwarzen Loch im Zentrum der Galaxis

Analyseergebnis veröffentlicht

Milchstraße hat zu 100 Milliarden gescheiterte Sterne

Signal aus dem All

Außerirdische Zivilisation?

Astronomen empfangen "starkes Signal" aus dem All

Von Alexander Meyer-Thoene
China landet auf Platz eins der rechenstärksten Supercomputer

Neues Ranking der Supercomputer

China hat den Schnellsten

Das Bild zeigt einen Himmel voller Sterne.

Lichtverschmutzung

Immer weniger Menschen sehen den Sternenhimmel

Planeten in allen Größen - künstlerische Darstellung der Nasa

Sensationelle Entdeckung

Zweite Erde dabei? "Kepler"-Teleskop erspäht fast 1300 neue Planeten

Breakthrough Starshot

Hawkings "Breakthrough Starshot"

Wie superschnelle Mini-Raumschiffe das All erobern sollen

Von Alexander Meyer-Thoene
Blick auf eine Supernova (künstlerische Darstellung)

Rekord-Sternenexplosion

"Die gewaltigste Supernova, die je entdeckt wurde"

Ein Foto des Keck Observatoriums zeigt die Galaxie mit der Katalognummer EGS-zs8-1.

Entdeckung im All

Forscher spüren bislang fernste Galaxie auf

Zeitraffer vom Mauna-Kea-Observatorium

Im Sternenhimmel hoch über Hawaii

Zeitraffer der Milchstraße

Die Schönheit der Finsternis in London

Schön da oben, aber die Erde ist am besten, sagt Alexander Gerst

Zurückgekehrter ISS-Astronaut

Alexander Gerst würde gern noch mal "raus"

Bisher größtes Schwarzes Loch entdeckt

Massemonster rüttelt an unserem Bild vom Universum

Milchstraße

Forscher entdecken zweiten Stern nahe Schwarzem Loch

Der Mond ist der bisher am besten erforschte Himmelskörper

Sternenhimmel

Sonne, Mond und Sterne im Jahr 2009

Milchstraße

Astronomen vermessen schwarzes Loch

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(