HOME
Die Branche boomt - und belastet auch das Klima zunehmend: Der Nabu macht Kreuzfahrtgästen ein schlechtes Gewissen, "Cruise Shaming" genannt.

Nabu-Kreuzfahrt-Ranking 2019

Die meisten Schiffe sind immer noch Dreckschleudern

Zum neunten Mal hat der Nabu sein Umwelt-Ranking für Kreuzfahrtschiffe präsentiert: Es gibt nur wenige einigermaßen saubere Schiffe. Noch immer setzten Reedereien auf Schweröl und verzichten auf Abgasreinigung.

Von Till Bartels
Zigarettenkippen liegen an einem Strand

Zigarettenkippen

Nabu fordert generelles Rauchverbot an Stränden – sind Sie auch dafür?

Facebook: Getränkehändlern sagt Einwegflaschen den Kampf an

Viraler Facebook-Post

Getränkehändler rechnet mit Einwegflaschen und Kunden ab: "Es geht um Bequemlichkeit"

NEON Logo
Die "Bienen-App" verrät, welche Blühblumen besonders bienenfreundlich sind

Naturschutz

Erkundungstour mit dem Smartphone

Die "Costa Fortuna" im Hafen mit Abgaswolke

Nabu-Studie

Umweltsünder Kreuzfahrtschiffe: Das sind die dreckigsten Hafenstädte und Reedereien

Von Till Bartels
Leipzig: Krasser Fall von Tierquälerei – Vögel wurden eingemauert

Leipzig-Grünau

Krasser Fall von Tierquälerei: Vögel wurden lebendig eingemauert

Abgerutscht: Zwei deutsche Wanderer in Österreich vermisst
+++ Ticker +++

News des Tages

Zwei deutsche Wanderer in Österreich vermisst

Blaumeise

Umweltschutzorganisation Nabu ruft Gartenbesitzer zu großer Vogelzählung auf

Steingarten

"Gärten des Grauens"

Blumen statt Steine: Städte wollen Bepflanzung von Gärten vorschreiben

Wer mit den Bahn fährt, erlebt die unglaublichsten Geschichten: Gesucht wird der "Eisenbahner mit Herz".

Eisenbahner mit Herz

Abenteuer Alltag: Die Schaffner und ihre unglaublichsten Bahn-Geschichten

Von Till Bartels
Seit dem Fund von zwei Leichen auf einem Grundstück in Nordhausen (Thüringen) an Heiligabend hat die Polizei ermittelt
+++ Ticker +++

News des Tages

Polizei fasst Tatverdächtigen nach Doppelmord in Nordhausen

Ein Wolf im Tierpark Hexentanzplatz in Sachsen-Anhalt

Initiative im Bundesrat

Angst vor dem "bösen Wolf" - dürfen sie in Deutschland bald abgeschossen werden?

Von Annette Berger
US-Pastor Andrew Brunson 
+++ Ticker +++

News des Tages

Festgesetzter US-Pastor darf Türkei verlassen

Eine am Usutu-Virus erkrankte Amsel

Vogelsterben

Usutu-Virus lässt Amseln dick und kahl werden - dann sterben sie

Lebensraum Ostsee: Schweinswale fühlen sich hier wohl, ebenso wie orange leuchtende Seenelken

Projekt des Nabu

Gefährdete Schönheit - mit Virtual Reality in die Ostsee abtauchen

Rauchender Schornstein bei einem älteren Schiff von Aida Cruises im Hafen von Valencia

Nabu Kreuzfahrt-Ranking 2018

Wir müssen draußen bleiben: Droht ein Hafenverbot für Dreckschleudern?

Im Hafen von Rotterdam schaltet die "Aida Perla" zur Stromversorgung von Marinediesel auf schadstoffarmes Flüssigerdgas um.

Flüssigerdgas und Tunnelwasher

Wie Kreuzfahrtschiffe ihre Umweltbilanz verbessern

Insekten-Zählaktion "Insektensommer"

Zählaktion "Insektensommer"

In ganz Deutschland werden jetzt Insekten gezählt

Russland hat nach Angaben der USA und Großbritanniens eine großflächige Cyberattacke verübt.
+++ Ticker +++

News des Tages

Russland verübt laut USA und Großbritannien großflächige Cyber-Attacke

Ed Sheeran

Sänger weiht neues Open-Air-Gelände ein

In Deutschland gibt es immer weniger Vögel

Alarmierende Studie

Erschreckende Zahlen: Deutschland sterben die Vögel weg

Feinstaub-Alarm auf Kreuzfahrtschiffen: Der Nabu kritisiert in seinem Kreuzfahrt-Ranking 2017 die weiterhin schlechte Umweltbilanz der Reedereien.

Nabu über Dreckschleudern

Mit Schweröl und Ruß: Aida verliert Spitzenplatz im Kreuzfahrt-Ranking

Von Till Bartels
Usutu-Virus tötet massenhaft Amseln: Ein Amselmännchen sitzt auf einem moosbewachsenen Baumstumpf

Amsel-Sterben

Nabu vermutet erneuten Ausbrauch des Usutu-Virus

Die Zauneidechse, Lucerta agilis, muss für Stuttgart 21 umgesiedelt werden

Stuttgart 21

Bahn muss für viele Millionen Eidechsen umsiedeln

CO2-Paket2019
Habe mir gerade mal die heutige Koalitionsregelung durchgelesen. GAS soll angeblich bepreist werden, wie Flüssig- & Feststoff-Energien. Frage A: ERD-GAS soll laut früheren Aussagen KEIN bzw. KAUM "Abgase" erzeugen. Erdgas-Auto-Anlagen-Werbe-Slogan: "unser Abgas ist reines Wasser" Frage B: Wir haben Fernwärme (angeblich zu 100% aus RUSSEN-ERD-GAS) ZUDEM sind "unsere" Genossenschafts-Wohnbauten (angeblicher "Neubau" in 1989/90/91 (Erstbezug-Timeline 1991 bis 1992) und voll nach WEST-Standard gedämmt und entsprechend baurechtlich von Westbehörden abgenommen worden. Die Balkondämmungs-VOB-Baugewähr lief bspw. in "unserem" Block in 2006 ab. Die Anzahl der Blocks "unserer" Wohn-Genossenschaft beträgt rund 10 Blocks, die "zusammen in den NK abgerechnet werden" (und auf die m2 der Einzelnen Wohnungen "anteilmäßig umgelegt" werden). FAKTUM: Die jährlichen Heizkosten-VERBRÄUCHE liegen "bei uns" rund 50% niedriger als bei der Landeseigenen-Wohngesellschaft., auf der gegenüber liegenden Straßenseite. Diese haben zur Außen-Sanierung nur "dick Farbe" auf die "dünn verputzten" Kieselstein-Fertigplattenbauten (aus gleicher Bauzeit) aufgetragen. Die Heizkostenstatistik stammt von den Grundsicherungsämtern, die die Miet- & NK von "Bedürftigen" ersatzweise übernehmen. Die Landes-Wohnbaugesellschaften gelten als Treiber der Miet- & NK. Hiermit wurde der Mietspiegel (laut Zahlen der BBU) "preistreibend beeinflusst". FRAGE C: Diese "neue Preistreiberei" NUN, mit der CO2-Bepreisung ab 2019 sowie die "Sanierung der früheren Minmal-Sanierung" wird auch "unseren Mietspiegel" drastisch weiter manipulieren, obwohl es 1. bei "uns" gar keinen "frischen" Handlungsbedarf gibt ! (vollsaniert, GAS-Fernwärme) 2. wir auch den Anbieter NICHT wechseln können, weil der wir Ferngas-Heizung-bestimmt sind, durch Baurecht. 3. weil die Landes-Wohnbausgesellschaft, das, was im eigentlichen Sinn KEINE Sanierung darstellt, als solche definiert (und auf den deren Mietpreis umlegt) ... (Unsinnsbeispiel): so schaffen die gerade die Müllschächte ab und kassieren dafür einen "WohnWerte-Aufschlag" bei den NK, der den Mietspiegel fürden gesamten Nahbereich anhebt. ... (Sanierungs-spielchen): ein Bekannter von mir musste, weil lediglich seine Block-Außenwände "bunt saniert" wurden, 400 Euro (Erstbezug nach Sanierung) für die selbe Wohnung monatlich mehr bezahlen. Er widersprach der Mieterhöhung und es ging vor Gericht. Das Gericht folgt der Landes-Wohnbaugesellschaft und deren Argument, der Bekannte würde schließlich "massiv Enegie einsparen" !!! .... das traf natürlich bis heute (5 Jahre später) niemals zu. Neben den Mietzusatzkosten (KM) sowie den Heizkostensteigerungen (NK) - bei gleichem, extrem hohen Verbrauch - wurde er doppelt bestraft. ... und der Mietspiegel sagt, der "graue" Ghetto-Bezirk sei nun ein "buter und gut sanierter" Luxus-Wohnbestandsbereich ! FRAGE D: demnach macht es auf KEINEN Sinn mehr, ERD-GAS-Taxen & -Busse einzusetzen, nur Wasserstoff- oder E-KFZ ????? SCHLUSSFRAGE: was passiert, wenn diese hohen NEUKOSTEN für die Verbraucher, durch die CO2-Bepreisung wieder einmal ein TEURER NULLEFFEKT -- ohne unabhängige Kontrolle und ohne Strafbewehrung wird ?? Ein 50 Milliarden-Märchen ... das bereits in Stufe 1 (bis 2022) scheitert ?? Vermutlich werden wieder die PRIVATEN Wohnanbieter und PRIVAT-Organisierten Wohn-Genossenschaften die LOOSER sein. Sowie die Verbraucher als Ganzes.
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.