HOME

Bundeswehr trainiert mit Nato Verteidigung mit Atomwaffen

Büchel - Die deutsche Luftwaffe trainiert mit Nato-Partnern für das Schreckensszenario eines Atomkriegs. Laut dpa hat in dieser Woche eine Bündnisübung mit dem Namen «Steadfast Noon» begonnen. Dabei wird unter anderem der Einsatz von Jagdbombern trainiert, die im Kriegsfall mit Atomwaffen bestückt werden könnten. Die Bundeswehr beteiligt sich mit Tornados an der Übung. Die Kampfjets sind auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel stationiert, wo nach offiziell nicht bestätigten Angaben taktische US-Atomwaffen vom Typ B61 lagern.

Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffe

Mit Nato-Partnern

Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffen

Kim Jong Un und Donald Trump in Hanoi. In der Heute-Show sinnierte Oliver Welke über das Ende ihrer Bromance.

Treffen in Hanoi

"Heute-Show" nimmt Gipfel aufs Korn: "Wenn der Kim auf ein Essen verzichtet, ist fast Atomkrieg"

Russlands Präsident Wladimir Putin sitzt hinter zwei Mikros und vor einer blauen Wand während einer Pressekonferenz

Jahresbilanz-PK

Putin warnt vor wachsender Gefahr eines Atomkriegs und kennt den Schuldigen

Georg Uecker aus der "Lindenstraße": "In meinem Körper war Atomkrieg"
stern-Gespräch

HIV- und Krebsdiagnose

"Lindenstraße"-Star Georg Uecker: "In meinem Körper war Atomkrieg"

Atomtest auf dem Mururoa-Atoll

Sicherheitskonferenz

Die Angst vor einem Atomkrieg ist zurück

JVA Pötzensee
+++ Ticker +++

News des Tages

Erneut zwei Gefangene aus Berliner Gefängnis Plötzensee entkommen

Dietmar Bartsch und Sahra Wagenkneckt von der Linkspartei verlassen die Tagungsräume
+++ Ticker +++

News des Tages

Linke legt Machtkampf bei: Wagenknecht und Bartsch bleiben

Nordkoreas stellvertretender UN-Botschafter Kim In Ryong sprach vor den Vereinten Nationen

Nordkoreas UN-Botschafter

"Ein Atomkrieg könnte jeden Moment ausbrechen"

"Doomsday Plane"

So sieht Trumps fliegender Krisen-Kommandoposten von innen aus

Eine mit Nuklearsprengköpfen bestückbare Interkontinentalrakete vom Typ Topol wird in Moskau auf einer Rüstungsmesse präsentiert. Das Geschoss soll in den kommenden Jahren die Interkontinentalrakete SS-25 ablösen.

Militärmanöver am Donnerstag

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg: Moskau lässt die Muskeln spielen

Raketen Nordkoreas bei einer Militärparade zu Ehren Kim Jong Ils

Nuklearkrise

Nordkorea droht USA mit totalem Atomkrieg

Wladimir Schirinowski, Donald Trump

Wirre Aussage in Interview

Putin-Verbündeter: Wählt Donald Trump oder es gibt einen Atomkrieg

Eine II-80 mit Eskorte über Moskau.

Präsidentenflieger

Dieser Super-Jet soll Putin bei einem Atomschlag retten

Von Gernot Kramper
Die Zukunftsvision von Fallout 4 beruht auf alten Science-Fiction-Romanen und steckt voller Roboter und 50er-Kitsch

Computerspiel Fallout 4

So schön kann die Apokalypse sein

Von Malte Mansholt

"In Feuer und Asche verwandeln"

Nordkorea droht USA und Südkorea mit Erstschlag

Neue Drohungen

Nordkorea ruft Kriegszustand mit Südkorea aus

Angst vor Atomkrieg

Westerwelle droht Nordkorea - mit Sanktionen

Wut über mögliche UN-Sanktionen

Nordkorea droht USA mit Atomangriff

Apple-Chef Tim Cook

Der erste Schritt aus dem Patentkrieg

Infografik: Die Kuba-Krise

Neue Biografie des Apple-Gründers

Jobs wollte Android mit "Atomkrieg" vernichten

Die Deutschen und ihre Krisen

"Angst war ein Leitmotiv"

El Baradei

Chef der Atombehörde sieht Gefahr eines Atomkrieges