HOME
Trump und Macron auf dem US-Soldatenfriedhof in Colleville-sur-Mer

Trump und Macron applaudieren D-Day-Veteranen

Am 75.

Am 14. März 1938 jubeln Österreicher in Wien Adolf Hitler zu. Neben ihm sitzt der österreichische Kanzler Arthur Seyss-Inquart im Parade-Wagen.

80. Jahrestag

Täter oder Opfer? Wie Österreich den "Anschluss" an Hitler-Deutschland erlebte

Nazi-Wetterstation

Codename "Schatzgräber"

Russland erforscht geheime Nazi-Wetterstation in der Arktis

Wallis Simpson im Badeanzug mit Freunden

Badeanzug-Fotos entdeckt

Was fand König Edward an der knöchrigen Wallis Simpson?

Von Catrin Bartenbach

Auktion bei Christie's

Bizarre Hitler-Skulptur bringt 15 Millionen Euro ein

AfD-Vizechefin Beatrix von Storch findet, dass der Islam nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist

"Die AfD will eine andere Republik"

Zentralrat der Muslime vergleicht AfD mit Hitler

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan mit besorgtem Gesichtsausdruck und iPhone am Ohr

Türkischer Staatschef

Positive Haltung zu Hitler-Deutschland: Erdogans Büro rudert zurück

Recep Tayyip Erdogan hat manchmal eine ganz eigene Sicht der Dinge

Angestrebte Verfassungsänderung

Neues System: Erdogan sieht in Hitler-Deutschland ein Beispiel

Fahndungsplakat

Kunstkrimi

Jagd nach der schönen Frau

Arminius der Cherusker soll der erste Deutsche gewesen sein. Dieses Denkmal von ihm steht in Hiddesen bei Detmold auf dem 386 m hohen Teutberg im Teuteburgerwald.

Mythen der Geschichte

Den "Ur-Deutschen" hat es nie gegeben

Robert Capa beim D-Day

150.000 Soldaten und ein Fotograf

Ukraine-Krise

Separatisten halten am Referendum fest

Ein Land auf dem Weg in die Autokratie

Ungarns Liste der Schande

Von Niels Kruse

Schriftstück im Denkmalsockel

Österreichs Nazi-"Sensation"

Von Sophie Albers Ben Chamo

Eine Parade für rund 25 Millionen Euro

Russen feiern Sieg über Nazi-Deutschland

ARD zeigt Dokudrama "Eichmanns Ende"

Jagd auf den Architekten des Holocaust

Große Militärparade

Russland feiert den 65. Jahrestag des Kriegsendes

Grubenunglück in Sibirien

Explosion kostet zwölf Bergleute das Leben

"Traurig und wütend"

Kritik an möglicher Seligsprechung von Pius XII

Iran-Besuch

Schröders umstrittener Handschlag

Iran-Reise

Schröder will Ahmadinedschad rügen

Militärparade

Panzer rollen auf dem Roten Platz

"Museum der verfolgten Künste"

Aus Nummern werden Gesichter

50 Jahre Sputnik

Sein Piepsen begann den Kalten Krieg

Von Andreas Albes