HOME
Nikki Haley (Mitte)

USA scheitern in UN-Vollversammlung mit Resolution gegen Hamas

Die USA sind in der UN-Vollversammlung mit einem Resolutionsentwurf gescheitert, mit dem Raketenangriffe der radikalislamischen Hamas gegen Israel verurteilt werden sollten.

Maria Sacharowa

"Anti-syrisch"

Russland nennt Entwurf zur UN-Giftgas-Resolution "unannehmbar"

Seit Monaten sorgt der Krieg in der Ostukraine für Zerstörung und Leid. Abgebildet ist eine Brücke in Donezk Mitte Januar.

Krieg in der Ostukraine

Schwere Gefechte kurz vor Waffenruhe

Atomstreit mit Nordkorea

USA und China einig über neue Sanktionen

UN-Sicherheitsrat droht mit Sanktionen

Resolutionsentwurf setzt Assad Frist von zehn Tagen

Resolutionsentwurf im UN-Sicherheitsrat

Westen fordert Ultimatum gegen Syrien

Moskau legt Entwurf vor

Russland für sanktionsfreie Syrien-Resolution

Hilferuf der Arabischen Liga

Russland blockiert Syrien-Resolution

UN-Weltsicherheitsrat

Russland blockt auch neue Syrien-Resolution ab

Syrien-Resolution

Araber und Westen wollen Russlands Widerstand brechen

UN-Sicherheitsrat

China und Russland legen Resolution zu Syrien vor

Atomstreit

USA will härtere Sanktionen gegen Iran durchsetzen

Nordkorea-Krise

Resolution ohne Militär-Maßnahmen

Nordkorea-Krise

USA wollen UN-Resolution noch diese Woche

Libanon

Russland entwirft Friedensplan

Atomstreit

Nächste Station Sicherheitsrat

Sicherheitsrat

Afrikanische Staaten pochen auf Vetorecht

UN-Sicherheitsrat

USA kippen Resolution gegen Israel

Irak

Erster Kontakt zum Weltsicherheitsrat

Irak-Resolution

Ein Entwurf, ein verbesserungswürdiger

Nahost-Konflikt

Weltweite Kritik an israelischem Angriff

UN-Sicherheitsrat

US-Veto blockiert UN-Resolution gegen Israel

Irak

Powell versucht, die UN ins Boot zu holen

Irak

USA wollen schnelle Irak-Resolution

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(