HOME
EU-Gipfelrunde in Brüssel

EU-Gipfel verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben die Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise beschlossen.

Demonstranten in Caracas

USA weiten Wirtschaftssanktionen gegen Venezuela aus

Recep Tayyip Erdogan vor der UNO

Erdogan kritisiert Wirtschaftssanktionen als "Waffe"

Eurojackpot wieder nicht geknackt
+++ Ticker +++

News des Tages

Jagd auf 90-Millionen-Eurojackpot geht weiter - Vier Großgewinner

Sanktionen gegen Russland verlängert

Ukraine-Konflikt

EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Daimler-Chef Dieter Zetsche ist sich sicher, dass die Nutzfahrzeuge der Stuttgarter im Iran begehrt sind.

Sanktionen ade?

Was sich deutsche Konzerne im Iran ausrechnen

Atom-Deal mit dem Iran: Der schwierige Aufbruch nach Teheran

Atom-Deal mit dem Iran

Der schwierige Aufbruch nach Teheran

Ein Exekutivanordnung von US-Präsident Barack Obama soll "bösartigen Cyberaktivitäten" Einhalt gebieten

Sanktionen gegen Hacker

Obama stuft Cyberattacken als "nationalen Notstand" ein

Die Exporte brechen ein: der deutsche Außenhandel spürt die Folgen der Wirtschaftssanktionen gegen Russland.

Wirtschaftssanktionen

Exporte nach Russland brechen ein

Prorussische Separatisten in Donezk: Die meisten russischen Soldaten sollen abgerückt sein. Dennoch will die EU Sanktionen verhängen - konnte sich bislang aber nicht einigen.

Ukraine-Konflikt

EU weiter uneinig über Russland-Sanktionen

Ukrainische Kämpfer machen sich für ihren nächsten Einsatz bereit

Eu-Gipfel in Brüssel

Russland muss mit verschärften Sanktionen rechnen

Die ZEW-Konjunkturerwartungen sind schlechter als erwartet - die Zahlen sind auf dem tiefsten Stand seit Dezember 2012

ZEW-Konjunkturindex

Rapider Absturz im August

Wladimir Putin gerät durch seine Ukraine-Politik zunehmend unter Druck

Ukraine-Krise

Welche Folgen haben die Sanktionen gegen Russland?

Ukraine-Krise

Auch USA verschärfen Sanktionen gegen Russland

Forderung der G7-Staaten

Deeskalation in der Ukraine: Putin soll nun handeln

Forderung der G7-Staaten

Deeskalation in der Ukraine: Putin soll nun handeln

Strafen für Russland

Deutsche Wirtschaft würde Sanktionen mittragen

Ukraine-Krise

Putin und Obama sprechen über diplomatische Lösung

Krim-Krise

Russische Truppen besetzen ukrainische Kriegsschiffe

EU-Gipfel und Krim-Krise

Isoliert Putin!

Iran

Rohani sieht Atomverhandlungen als Chefsache

Harte Sanktionen verhängt

Arabische Liga geht gegen Assad-Regime vor

Wirtschaftssanktionen gegen Libyen

EU nimmt Gaddafis Tankstellen ins Visier

Sanktionen gegen Iran

Teheran bekundet Interesse an Kompromiss

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(