HOME
Drei Tore, eine Vorlage: Astreine Statistik von Mesut Özil in der Champions League

Champions League

Özil feiert Hattrick - Guardiolas Rückkehr nach Barcelona wird zur Katastrophe

Mesut Özil bestätigt seine Gala-Form mit Arsenal London. Lionel Messi schießt Pep Guardiolas Manchester City ab. Das wichtigste zur Champions League.

Tragischer Rallye-Unfall in Coruna

Unglück in Spanien

Sechs Tote nach Rallye-Crash - Hochschwangere unter den Opfern

Notfallwagen an dem Ort, an dem es zu Kämpfen zwischen den Fans kam

Atlético Madrid gegen La Coruña

Spanischer Fußballfan stirbt nach Krawallen

Elf Jahre nach Tanker-Unglück

Gericht spricht Kapitän der "Prestige" frei

Champions-League-Halbfinale

Die Giganten im Vergleich

FC Barcelona

Messi knackt 75 Jahre alten Rekord

Primera Division

Real landet Pflicht-Sieg - Barça mit Torfestival

International

Primera División - Die Aufsteiger

Internationaler Fußball

Schwerer Rückschlag für Özil und Real Madrid

Wieder Probleme durch Aschewolke

Spanien sperrt Teile des Luftraums

Wegen Vulkanasche

Luftverkehr in Spanien und Portugal gestört

Ludwig Zid

Auf gut Glück in die Ferne

Spanischer Königspokal

Heulsuse Ronaldinho

Champions League

Eindhovens großes Problem: Dida

Real Madrid

Nur ein laues Lüftchen

Champions League

Bayern München siegt souverän

Champions League

Porto fährt "auf Schalke"

Champions League

Enttäuschende Nullnummer

Europäisches Favoritensterben

"Absturz der Götter"

Champions League

La Corunas kleines Wunder gegen AC Mailand

Rückblick

Bayer stellt Makaay in den Schatten

Makaay-Transfer

Spott über "anfängerhafte Fehler" der Bayern

Ron Makaay

Bayern will La Coruna verklagen

Zweiter Spieltag

Ein hitziges Fußballwochende

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(