HOME
Pep Guardiola (l.) und Uli Hoeneß haben sich am Rande des Oktoberfestes in München getroffen (Archivbild)

Treffen in München

Hoeneß verriet Guardiola beim Essen, wer neuer Trainer wird - übernimmt Luis Enrique?

Der FC Bayern wird offenbar in kurzer Zeit einen neuen Trainer präsentieren. Das verriet Uli Hoeneß der "Abendzeitung". Ex-Bayern Coach Pep Guardiola weiß schon, wer es wird.

Marc-André ter Stegen - FC Barcelona - Vertragsverlängerung - Ausstiegsklausel

Irre Ausstiegsklausel inklusive

Ter Stegen verlängert vorzeitig Vertrag beim FC Barcelona

Luis Enrique feiert mit seinen Spielern
Pressestimmen

Barca - PSG

So feiern internationale Medien das "Wunder von Camp Nou"

Die Barca-Spieler feierten nach dem Last-Minute-Sieg gegen PSG

Champions League

Der Fußball-Wahnsinn von Barcelona: "Wie in einem Horrorfilm"

Luis Suarez, Neymar und Lionel Messi vom FC Barcelona auf einem Cartoon - Schaffen sie einen Champions-League-Rekord?

Champions League

Heute Barca gegen PSG gucken! Neymar kündigt "Spiel der Spiele" an

Luis Enrique

Spanischer Fußball

Riesenüberraschung bei Barcelona: Luis Enrique hört auf

Jürgen Klopp steht in einer schwarzen Jacke mit FC Liverpool Logo mit ausgebreiteten Armen im Fußballstadion

Englische Medien

Lockt der FC Barcelona Jürgen Klopp aus Liverpool weg?

Leo Messi, Neymar und Luis Suarez steht der Schock auf dem Fußballplatz ins Gesicht geschrieben

Messis 500. Tor umsonst

CL-Aus, Liga-Vorsprung dahin - Der FC Barcelona im freien Fall

Lionel Messi gilt als der beste Fußballspieler der Welt

Star des FC Barcelona

Genie und Fußball-Gott: Messi nimmt das Triple ins Visier

Bayern-Coach Pep Guardiola tröstet Jerome Boateng nach der Niederlage im Pokal gegen den BVB

CL-Halbfinale gegen Barcelona

Darum kriegen Peps Bayern heute eine Klatsche ...

James Rodriguez (r.) und Javier Hernandez erzielten gegen Celta Vigo drei der vier Real-Tore. Foto: Lavandeira Jr.

Spanischer Fußball

Kroos trifft für Real - doch Barca ist dem Titel näher

Barcelonas Neymar Jr. "reitet" jubelnd auf dem Mannschaftskollegen und Landsmann Dani Alves

Champions League

Neymar schießt Barcelona ins Halbfinale

Weltfußballer-Wahl

Ronaldo gewinnt, Löw ist Welttrainer, drei Deutsche in Weltelf

Transfer nach Spanien

Gladbacher Ter Stegen wechselt zum FC Barcelona

International

Ära Josep Guardiola beim FC Barcelona beendet

Champions League

Barca gegen Chelsea - Die Jungstars des FC Barcelona

International

Europarangliste XIII - Januar 2012

International

Lazio schlägt die Roma mit 2 -1

International

Die sportal.de-Europarangliste im Oktober

International

Siena holt 1 -1 in Rom

International

Inter Mailand und der AS Rom trennen sich unentschieden

International

Die sportal.de-Europarangliste

Spanien - Italien

Böse Vorzeichen für die "Rote Furie"

CHAMPIONS LEAGUE

Gute Aussichten für Bayern und Bayer

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(