HOME
Loewe-TV

Insolventer Fernsehhersteller

Loewe hat nur noch vier Monate Zeit für die Rettung

Die über 400 Mitarbeiter des insolventen Fernsehherstellers Loewe stehen vor einer sehr ungewissen Zukunft. Freigestellt, kein Gehalt mehr. Der Insolvenzverwalter sucht nach einem Käufer.

Viele Menschen auf einer Demo.

"#Fairwandel - Nur mit uns"

Zehntausende auf der IG-Metall-Demo in Berlin

Gewerkschaftskundgebung IG Metall

IG-Metall-Kundgebung in Berlin

Zehntausende demonstrieren für sozialen Umbau der Industrie

Frau mit Plakat

Gewerkschaft for Future?

Jasmin, 22 : "Wir hätten aktiver mit dem Thema Klimaschutz umgehen können"

NEON Logo
Demonstranten bei der IG-Metall-Kundgebung in Berlin

IG-Metall-Kundgebung für sozialen und ökologischen Umbau der Industrie begonnen

SPD-Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann

Auf Twitter

Hat Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann Parteikollegen beschimpft?

Stahlwerk Schwelgern

"Die Uhr tickt" - IG Metall mahnt beim Umbau der Industrie zur Eile

Klimaschutz im Verkehr bleibt ein umstrittenes Thema

Arbeitsgruppe für mehr Klimaschutz im Verkehr einigt sich nur auf Minimalkonsens

Streikende Metaller in Dortmund

Warnstreiks in der Stahlindustrie begonnen

IG-Metall-Mitglieder demonstrieren in Hamburg

Warnstreiks treiben IG Metall neue Mitglieder zu

Metallarbeiter bläst in Trillerpfeife

IG Metall: 190.000 Beschäftigte wählen mehr Freizeit statt Geld

Linde und Praxair dürfen fusionieren

US-Wettbewerbshüter genehmigen Fusion von Linde und Praxair unter Auflagen

Kfz-Mechaniker

Verdienst-Check

Was verdient eigentlich ein Kfz-Mechaniker?

Die Mitarbeiter im Opel-Stammwerk in Rüsselsheim werden in Kurzarbeit geschickt

Für sechs Monate

Opel führt Kurzarbeit in Rüsselsheim ein

Siemens

Abbau von 6900 Stellen weltweit

Siemens will in Deutschland drei Standorte schließen

Verlagerung nach Tschechien

Schock in Tübingen: Siemens streicht die Hälfte der Jobs

Opel, gut zwei Jahre nach der Schließung. 

Transfergesellschaft

Zwei Jahre Bochum ohne Opel: Die Hoffnung liegt in Trümmern

Anreize zum Kauf von Elektroautos gibt es - doch kaum jemand nutzt sie.
Blog

Kaufprämie für Elektroautos

Das 4000-Euro-Geschenk, das keiner will

Von Hans-Martin Tillack
Ich fahre mit Strom steht auf einem Aufkleber am Heck von einem Elektroauto
stern exklusiv

Interne Papiere

Autoindustrie bremste Förderprogramm für Elektroautos aus

Von Hans-Martin Tillack
Petra Hinz
News

+++ Nachrichten im Überblick +++

Petra Hinz tritt aus der SPD aus

Volkswagen-Stadt Wolfsburg nach dem Abgasskandal

Angst in der Autostadt

Wie VW's Dieselgate das Leben der Menschen in Wolfsburg verändert

Von Nicolas Büchse
So sieht es aus, das neue Pixi-Buch von IG Metall. Und auf der Rückseite findet sich Pixis Anleitung zum Schild basteln für den nächsten Streik.

Arbeitskampf für die Kleinsten

Mit diesem Pixi-Buch lernen Kinder streiken

Winterkorn wird offenbar alle Ämter aufgeben

Abgasskandal

Winterkorn gibt sämtliche Ämter im VW-Konzern auf

Zwei Männer eine Frau - eine gute Frauenquote?

Kommentar

Aufsichtsrat ist nicht genug: Holt Frauen in den Vorstand!

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(