HOME
Rossmann, Müller und Schlecker gegen das Drogierkartell

Illegale Preisabsprachen

Wie Müller, Rossmann und Schlecker gegen das Drogeriekartell vorgehen

Die Drogerieketten Müller und  Rossmann machen Ernst und verklagen L’Oréal und Procter & Gamble, Gillette und andere Größten der Branche. Der Vorwurf: Illegale Preisabsprachen.

Von Katharina Grimm
Schlecker: Mitarbeiter könnten Entschädigung bekommen

Verbotene Preisabsprachen

Neue Hoffnung: Bekommen Schlecker-Mitarbeiter doch noch Entschädigung?

Bier Becks Hasseröder Franziskaner

Edeka, Rewe, Netto und Metro

90 Millionen Strafe - Bierkartell führte Verbraucher hinters Licht

Spielwarenhersteller Lego muss in Deutschland ein Bußgeld zahlen

Preisanhebungen

Lego muss in Deutschland Bußgeld zahlen

Das Bundeskartellamt hat erste Bußgeldbescheide wegen verbotener Preisabsprachen im Handel verschickt. Die Bußgelder könnten insgesamt eine dreistellige Millionenhöhe erreichen.

Preisabsprachen im Handel

Kartellamt verschickt erste Bußgeldbescheide

Im Streit um Preisabsprachen bei Karbonbürsten hat sich die Deutsche Bahn mit den verklagten Unternehmen auf einen Vergleich geeinigt.

Karbon-Kartell

Bahn bekommt Entschädigung für Preisabsprachen

Die Brauer dieser vier Biersorten bekamen vom Kartellamt wegen Preisabsprachen eine Geldstrafe in Höhe von insgesamt 106,5 Millionen Euro aufgebrummt

Verbotene Preisabsprachen

Biertrinker sollen doppelt zahlen

Für das Kartellamt steht fest, dass deutsche Bierbrauer die Preise durch verbotene Absprachen künstlich in die Höhe getrieben haben

Verbotene Preisabsprachen

Bierbrauer müssen Millionen-Bußgeld zahlen

Kurz vor seinem Ausscheiden im Mai holt der EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia noch einmal zum Rundumschlag aus

Preisabsprachen bei Autozulieferern

EU-Kommissar Almunia kündigt harte Strafen an

Der US-Technologiekonzern Apple ist wegen wettbewerbswidriger Preisabsprachen für elektronische Bücher schuldig gesprochen worden

Nach Urteil von US-Bundesgericht

Apple droht Strafe für Preisabsprachen bei E-Books

Die Schokoladenhersteller Mars und Nestlé sollen gemeinsame Preisanhebungen besprochen haben

Schokoladen-Kartell

Kanada wirft Nestlé und Mars Preisabsprachen vor

Beim Handel mit Kartoffeln soll es Preisabsprachen gegeben haben

Kartoffel-Kartell

Bauern begrüßen Ermittlungen des Bundeskartellamtes

Dreckiges Geschäft mit dem Erdapfel? Illegale Preisabsprachen haben den Verbraucher über Jahre hinweg offenbar hunderte Millionen gekostet. Das Bundeskartellamt prüft entsprechende Hinweise.

Illegale Preisabsprachen

Kartoffel-Kartell soll Kunden um Millionen geprellt haben

Von wegen "Wohlsein": Zahlreiche deutsche Brauereien sind ins Visier des Bundeskartellamts geraten.

Illegale Absprachen

Kartellamt ermittelt gegen Bierbrauer

Die Bahn hat ihrer Meinung nach über Jahre hinweg zu viel Geld für Schienen und Weichen gezahlt, weil sich Hersteller in Preis und Mengen abgesprochen haben.

Schienenkartell

Bahn verklagt ThyssenKrupp auf Schadenersatz

Preisabsprachen bei E-Books

US-Justizministerium verklagt Apple

Verdacht auf Preisabsprachen bei Lkw-Bauern

EU ermittelt gegen MAN, Daimler und Scania

Verbotene Produktabsprachen

Zementhersteller im Visier der EU-Kommission

Illegale Preisabsprachen

Sechs Display-Hersteller müssen horrende Strafe zahlen

800 Millionen Euro

EU-Kommission brummt Luftfrachtkartell deftige Strafe auf

Unerlaubte Preisabsprachen

Brillenglas-Hersteller müssen Millionenstrafe zahlen

Bundeskartellamt

Kaffeeröster müssen Millionenstrafe zahlen

Wegen illegaler Preisabsprachen

EU verhängt Millionenstrafe gegen Chip-Kartell

Hohe Benzinpreise zu Ostern

Kartellamt sucht nach Auffälligkeiten