HOME

Kartellamt rügt Mängel bei Online-Vergleichsportalen

Bonn - Online-Vergleichsportale bieten aus Sicht des Bundeskartellamts nicht immer das, was sie versprechen. Bei einer Untersuchung sind die Wettbewerbskontrolleure auf eine Reihe von Mängeln gestoßen. Verbraucher könnten mit Hilfe der Portale zwar bessere und günstigere Leistungen finden. «Wir haben aber auch verbraucherunfreundliche Tricks mancher Portale aufgezeigt», sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt. Zum Teil komme es zu verbraucherschädigenden Irreführungen, Transparenzverstößen oder Schleichwerbung.

Bundeskartellamt

Transparenzverstöße

Kartellamt rügt Mängel bei Online-Vergleichsportalen

Kartellamt knöpft sich laut "BamS" Facebook vor

Bericht: Kartellamt will Facebook Sammlung von Nutzerdaten teilweise verbieten

Heizungszähler

Nebenkosten

Warum das Heizungszähler-Kartell für Mieter ein Problem ist

Karstadt und Kaufhof dürfen fusionieren

Kartellamt gibt grünes Licht für Fusion von Karstadt und Kaufhof

Facebook-Startseite durch eine Brille betrachtet

Marktbeherrschende Stellung

Kartellamt wirft Facebook Datenmissbrauch vor

McDonald's

Beschwerden beim Kartellamt

McDonald's droht Ärger wegen Marktmissbrauch

Bier Becks Hasseröder Franziskaner

Edeka, Rewe, Netto und Metro

90 Millionen Strafe - Bierkartell führte Verbraucher hinters Licht

Facebook

Verfahren eröffnet

Marktmissbrauch? Kartellamt ermittelt gegen Facebook

Hotel Bayerischer Hof in München

Preisklauseln untersagt

Kartellamt geht gegen Hotelportal Booking.com vor

Satellitenschüsseln von ProSiebenSat.1

Neuer Anlauf

Springer und ProSiebenSat.1 sprechen über Fusion

Mögliche Preiserhöhungen und weniger Wettbewerb bereiten dem Kartellamt Sorgen. Eine Übernahem von Kaiser's Tengelmann durch Edeka wurde daher untersagt.

Kartellamt hat Bedenken

Edeka darf Kaiser's Tengelmann nicht übernehmen

CTS Eventim

Tickethändler im Visier des Bundeskartellamts

Nach den Bedenken des Bundeskartellamtes an den Plänen von Edeka zum Kauf von Kaiser's Tengelmann hat auch Kaufland sein Interesse an der Supermarktkette bekundet

Übernahme Kaiser's-Tengelmann

Kaufland und Rewe haben auch Interesse

Eine Tengelmann-Kundin geht in Mülheim mit einer Tengelmann- und einer Edeka-Einkaufstüte zu ihrem Wagen

Kartellamt äußert Bedenken

Übernahme von Tengelmann durch Edeka könnte scheitern

Das Bundeskartellamt hat erste Bußgeldbescheide wegen verbotener Preisabsprachen im Handel verschickt. Die Bußgelder könnten insgesamt eine dreistellige Millionenhöhe erreichen.

Preisabsprachen im Handel

Kartellamt verschickt erste Bußgeldbescheide

Durch einen geschickten Schachzug will sich Clemens Tönnies um eine Millionenstrafe drücken.

Tönnies umgeht Millionenstrafe

So trickst Deutschlands Wurstkönig das Kartellamt aus

Streit um Fahrkartenverkauf

Kartellamt ermittelt gegen Deutsche Bahn

Verbotene Preisabsprachen

Bierbrauer müssen Millionen-Bußgeld zahlen

Benzinpreis-App geht live

Günstige Spritpreise in Echtzeit finden

Dreckiges Geschäft mit dem Erdapfel? Illegale Preisabsprachen haben den Verbraucher über Jahre hinweg offenbar hunderte Millionen gekostet. Das Bundeskartellamt prüft entsprechende Hinweise.

Illegale Preisabsprachen

Kartoffel-Kartell soll Kunden um Millionen geprellt haben

Illegale Absprachen

Kartellamt ermittelt gegen Bierbrauer

Illegale Preisabsprachen

Kartellamt verhängt 303 Millionen Euro Bußgelder

Preiserhöhungen

Kartellamt rät Stromkunden zum Wechsel