HOME

Ex-Daimler-Chef Zetsche führt nun Aufsichtsrat bei Tui

Hannover - Einen Tag nach seinem Abschied bei Daimler ist Ex-Vorstandschef Dieter Zetsche zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Touristikkonzerns Tui gewählt worden. In einer Mitteilung von Tui heißt es, Zetsche freue sich auf die neue Aufgabe und wolle Tui gemeinsam mit dem Vorstand und den 70 000 Mitarbeitern weiter voranbringen. Zetsche hat den Posten von Klaus Mangold übernommen, der den Aufsichtsrat mehr als acht Jahre lang geleitet hatte. Zetsche gehört dem Tui-Aufsichtsrat schon seit Februar 2018 an. Er war erst gestern als Vorstandsvorsitzender der Daimler AG ausgeschieden.

Dieter Zetsche

Ex-Daimler-Chef

Zetsche führt nun Aufsichtsrat bei Tui

Dieter Zetsche als Daimler-Chef verabschiedet

Daimler-Chef Zetsche in Berlin

Scheidender Daimler-Chef Zetsche mit jüngster Bilanz nicht zufrieden

Dieter Zetsche und Ola Källenius

Hauptversammlung

Daimler-Aktionäre entscheiden über «Projekt Zukunft»

Formel-1-Legende

Trauer in der Königsklasse

Niki Laudas Tod überschattet Formel-1-Rennen in Monaco

Wallboxen werden beim privaten Laden wichtig, sie ziehen vergleichsweise viel Strom

Ladesäulen in Deutschland

Problemfall: Letzte Meile

Türkisfarbene Lichtsignale zeigen, dass das Auto den Menschen erkannt hat

Mercedes ESF 2019

Im Dienste der Gesellschaft

Margrethe Vestager

Europawahl

Margrethe Vestager lässt die Liberalen hoffen – und Trump zittern

Ola Källenius

Bis zum Jahr 2039

Daimler will bei Neuwagen CO2-Ausstoß auf Null senken

Spanien-Sieger

Großer Preis von Spanien

Titelpläne fast schon gescheitert: Vettel verpasst Podium

US-Präsident Trump

Eskalation im Handelskrieg

Donald Trump wirft China Wortbruch vor

Prototypenerprobung Mercedes GLB

Prototypenerprobung Mercedes GLB

Geplanter Bestseller

BMW

Drohende EU-Kartellstrafe

Erwartetes Bußgeld reißt BMW-Autosparte in die Verlustzone

VW Teile aus dem Drucker

3D-Laserdruck in der Fahrzeugproduktion

Autoteile aus dem Drucker

Marcel Fratzscher

Sozialen Marktwirtschaft

Kühnert-Thesen: DIW-Chef sieht «Exzesse» in Marktwirtschaft

Die Evonik AG sticht durch seine anhaltende Parteienfreundlichkeit besonders heraus
Exklusiv

Parteienfinanzierung

Der Chemiekonzern, der den Parteien in Deutschland Millionen gibt

Von Hans-Martin Tillack
Porsche 911 Baureihe 992 - mit Benzinpartikelfilter

WLTP-Messung verschärft sich

Neue Abgas-Sorgen

Mercedes EQ V Concept

Erste Fahrt im Mercedes EQ V

Liebling der Shuttlefahrer

Video

Deutsche Autobauer setzen auf Wachstum in China

Mercedes-Autos auf Messe in Shanghai

Gewinne der Automobilindustrie brechen ein

Ein französischer Leclerc-Panzer im Jemen

Rüstungsexporte

Geheime französische Dokumente: Deutsches Kriegsgerät im Jemen im Einsatz

Von Hans-Martin Tillack
Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister, bei einer Pressekonferenz

Reise zur IWF-Tagung

Die vielen Gesichter des Olaf Scholz

Von Andreas Hoffmann
Mercedes-Mitarbeiter befestigt einen Stern

Kraftfahrtbundesamt entdeckt offensichtlich neue Schummel-Software bei Daimler