A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jörg Hartmann

"Tatort"-Faktencheck
Muss sich ein Kommissar ausweisen?

Ein toter Base-Jumper. Ein Junge, der für den Tod des Vaters verantwortlich ist. Und ein Kommissar, der sich nicht ausgewiesen hat: Wir klären die wichtigsten Fragen zum Dortmunder "Tatort".

"Tatort" aus Dortmund
Kult-Krimi bleibt unter Zehn-Millionen-Marke

Immer öfter schauen zehn Millionen Zuschauer oder mehr den sonntäglichen "Tatort". Die Dortmund-Ausgabe des WDR verfehlt die Marke. Die Konkurrenz hing dennoch deutlich hinterher.

"Tatort" aus Dortmund
Dies ist (k)eine Faber-Hymne

Ein bisschen verschluckt hat sich der Dortmund-Tatort an seiner elegischen Erzählweise im Gegenlicht. Sehenswert ist er trotzdem. Allem voran wegen Faber. Der in seiner Rolle weiter wächst.

Kultur
Kultur
Tatort: Schwerelos

Der neue Dortmund-"Tatort" steigt quer ein. Hauptkommissarin Martina Bönisch (Anna Schudt) sucht im Krankenhaus verzweifelt nach ihrem Sohn. "Wird er vermisst?" fragt die Krankenschwester. Bönisch antwortet nicht und rennt blindlings hinter einem Notfallteam.

"Tatort"-Kritik
Mehr Berlin geht nicht

Meret Becker und Mark Waschke feiern "Tatort"-Premiere: Das neue Berliner Team hat fast zu viel von allem - aber Potenzial.

ZDF-Reihe
ZDF-Reihe "Schuld"
Moritz Bleibtreus Rückkehr vor die TV-Kamera

Verbrechen geschehen jeden Tag, im Leben wie im Fernsehen. Die Frage nach der Schuld bleibt oft ohne befriedigende Antwort. Eine ZDF-Reihe mit Moritz Bleibtreu nimmt sich dem Thema an.

"Tatort" aus Dortmund
Nazis drohten vor den Dreharbeiten

Im aktuellen "Tatort" ermittelten die Kommissare in der Dortmunder Nazi-Szene. Das gefiel den Rechten dort gar nicht: Sie drohten dem Team vor den Dreharbeiten.

"Tatort"-Twitterschau
Faber - die coole Sau im Parka

Das Dortmunder Team ermittelte in der rechten Szene, irgendwo zwischen Gut und Böse, knackigen Dialogen und auch ein paar Klischees. Einer glänzte im braunen Sumpf: Kommissar Faber in seinem Parka.

Dortmund-
Dortmund-"Tatort"
Von Ratten und (Nazi-)Schweinen

Tief in den braunen Sumpf Dortmunds führte diese "Tatort"-Folge seine Ermittler. Und schuf ein Musterbeispiel für sozialrealistisches Fernsehen jenseits von Betroffenheit und Gutmenschentum.

"Tatort"-Kritik
"Die drei ???" suchen ihre Mutti

Bei ihrem zweiten Einsatz mussten die Erfurter "Tatort"-Ermittler ihre Chefin retten. Dabei wirkten sie jedoch eher wie jugendliche Detektive als wie erwachsene Kommissare.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?