A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kriegsverbrechen

Selbstmordattentat
Selbstmordattentat
Viele Tote bei Bombenserie in Afghanistan

Ein Selbstmordattentäter riss im Zentrum der afghanischen Stadt Dschalalabad mindestens 33 Menschen mit in den Tod. Es ist der schwerste Anschlag in Afghanistan seit dem Ende des Nato-Kampfeinsatzes.

Nachrichten-Ticker
Neues Video von deutschem IS-Extremisten Cuspert

Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat offenbar ein neues Video des deutschen Dschihadisten Denis Cuspert veröffentlicht.

Neues Propagandavideo
Neues Propagandavideo
IS-Kämpfer Cuspert droht mit Attentaten in Deutschland

Laut einem Medienbericht ist ein neues Propagandavideo des deutschen IS-Kämpers Denis Cuspert aufgetaucht. Darin droht er mit Anschlägen in Deutschland und rühmt die Taten des Islamischen Staates.

Massaker an irakischen Zivilisten
Massaker an irakischen Zivilisten
Blackwater-Söldner zu hohen Haftstrafen verurteilt

Vier Söldner der US-Sicherheitsfirma Blackwater (heute Academi) sind zu jahrzehntelangen Haftstrafen verurteilt worden. Das Gericht befand sie für schuldig, 14 irakische Zivilisten getötet zu haben.

Nachrichten-Ticker
Video zeigt Zerstörung der antiken Ruinen von Nimrud

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat ein Video veröffentlicht, das die Zerstörung der Ruinen der antiken Stadt Nimrud im Nordirak zeigt.

Nachrichten-Ticker
Srebrenica-Massaker: Lebenslang für Tolimir bestätigt

Das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat die lebenslange Haftstrafe für den bosnisch-serbischen Ex-General Zdravko Tolimir bestätigt.

Politik
Politik
Berlin lehnt Athens Milliarden-Forderung ab

Deutschland lehnt neue Forderungen Griechenlands nach 278,7 Milliarden Euro als Wiedergutmachung für NS-Verbrechen ab. Vizekanzler Sigmar Gabriel sagte, die Reparationsfrage sei juristisch erledigt.

Politik
Politik
Athen: Deutsche Reparationsschuld bei 278,7 Milliarden Euro

Deutschland lehnt neue Forderungen Griechenlands nach 278,7 Milliarden Euro als Wiedergutmachung für NS-Verbrechen ab. Vizekanzler Sigmar Gabriel sagte, die Reparationsfrage sei juristisch erledigt.

Politik
Politik
Hintergrund: Reparationsforderungen aus Athen

Griechische Politiker fordern immer wieder Geld von Deutschland wegen des Zweiten Weltkriegs. Dabei geht es um Entschädigungen für Kriegsverbrechen und -schäden sowie um die Tilgung von Ansprüchen aus einer Zwangsanleihe. Berlin hält alles für abgegolten.

Reparationen
Reparationen
Athen fordert knapp 280 Milliarden Euro für Nazi-Verbrechen

Für die Kriegsverbrechen während des Nationalsozialismus fordert Griechenland Reparationszahlungen - und beziffert diese nun: Knapp 280 Milliarden Euro schulden die Deutschen den Griechen demnach.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?