A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sprengstoff

Rosenheim
Rosenheim
Der Nachbar, der 3,5 Kilo TNT im Garten verscharrte

Mehrere Kilo Sprengstoff fand ein Mann in Bayern bei Arbeiten in seinem Garten. Das TNT soll der Nachbar dort versteckt haben. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Nachrichten-Ticker
Drei Nato-Soldaten bei Anschlag in Afghanistan getötet

Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind drei Soldaten der Nato-geführten Isaf-Truppe aus den USA und Polen getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Drei Isaf-Soldaten bei Anschlag in Kabul getötet

Bei einem Selbstmordanschlag der radikalislamischen Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind drei Soldaten der Nato-geführten Isaf-Truppe getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Mehrere Schwerverletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag der Taliban auf einen ausländischen Militärkonvoi sind nahe der US-Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Kampf gegen Kokainschmuggel
Kampf gegen Kokainschmuggel
Peruanisches Militär sprengt Dutzende Landebahnen

Beim Kampf gegen den Schmuggel von Drogen greifen peruanische Behörden zu rabiaten Mitteln und zerstören illegale Landebahnen mit Sprengstoff. Den Schmuggel werden sie so allerdings nicht beenden.

Sydney
Sydney
Polizei vergisst Sprengstoff-Koffer am Flughafen

Wochenlang fiel der Verlust nicht auf: Die australische Polizei hat bei einer Übung am Flughafen Sydney einen Koffer mit Plastiksprengstoff stehen lassen. Das Personal schenkte ihn einer Frau.

Nachrichten-Ticker
Australien: Polizei vergisst Sprengstoff am Flughafen

Schwere Panne bei der australischen Polizei: Ein mit Plastiksprengstoff gefüllter Koffer zum Training für Sprengstoffhunde ist am Flughafen von Sydney versehentlich einer Passagierin ausgehändigt worden.

Politik
Politik
14 Verletzte bei Bombenanschlag in Santiago de Chile

Bei einem Bombenanschlag in der U-Bahn der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile sind 14 Menschen verletzt worden, mehrere von ihnen schwer. Der Sprengsatz detonierte in einem Papierkorb in der Station Escuela Militar.

Santiago de Chile
Santiago de Chile
Bombe detoniert in U-Bahn-Station

Unbekannte deponieren einen Sprengsatz in einer U-Bahn-Station in der chilenischen Hauptstadt. Diese liegt unmittelbar an einer Militärschule. Bei der Explosion werden mehr als zehn Menschen verletzt.

Politik
Politik
Bahnhofsbombe: Mutmaßliche Terroristen vor Gericht

Vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht sitzen vier mutmaßliche islamistische Terroristen auf der Anklagebank. Der Prozess wegen einer Bombe am Bonner Bahnhof und einem Mordkomplott könnte sich lange hinziehen. Schon der erste Tag verlief stockend.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?