HOME

Erleichterung im Alltag: Smart Home: Das sind die schlausten Haushaltshelfer

Saugen, backen, spülen: Hausarbeit kann lästig sein. Wie gut, dass die aktuellen Haushaltsgeräte uns mit cleveren Funktionen dabei unterstützen. Wir haben uns ein paar angeschaut.

Dual Cook Backofen von Bosch

Dual Cook Flex, Samsung - so kümmert sich das Handy um den Braten

So einen Backofen haben Sie wahrscheinlich noch nicht so oft gesehen: Anstatt eines großen Innenraums, ist er bei diesem Gerät in zwei kleinere Fächer geteilt. Dual Cook nennt sich dieses System. Und das ist ganz schön praktisch: Es können zwei unterschiedliche Gerichte zur gleichen Zeit gekocht werden. Dazu lässt sich auch die Tür separat öffnen. Zudem spart der Backofen, wenn man nur eine Hälfte nutzt, Energie. Steuern lässt sich der Backofen bequem über das Handy.

Preis: rund 750 Euro

Auch in der aktuellen, vernetzten Welt kann man seinen Haushalt immer noch vor allem mit den Händen erledigen. Nur: Warum sollte man das wollen? Der immer weiter voranschreitende technische Fortschritt muss sich schließlich nicht nur auf das eigene Heimkino oder das Smartphone in der Tasche beschränken.

Ob beim Kochen, Waschen, Putzen oder Bügeln: Längst gibt es auch für den Haushalt schlaue Helferlein, die den Alltag erleichtern und so für Entspannung sorgen. Smarthome ist hier das Schlagwort. Die kostbaren Stunden zwischen Arbeit und Bett kann man schließlich auch mit angenehmen Dingen verbringen. Sie selbst müssen dann nur noch die Füsse hochlegen und das Bier aus dem Kühlschrank holen. Das kann man sogar am Feierabend noch selber machen.

Themen in diesem Artikel