HOME
Die kolumbianische Hafenstadt Buenaventura

Massen-Exorzismus

Bischof will bei Helikopterflug Weihwasser über Stadt verspritzen, um Dämonen zu verjagen

Drogenhandel und Gang-Kriminalität plagen die kolumbianische Hafenstadt Buenaventura. Doch statt Polizeieinsätzen oder politischen Maßnahmen soll nun der katholische Bischof der Gemeinde dafür sorgen, dass wieder Frieden einkehrt.

Sarah Michelle Gellar feiert den 22. Jahrestag des Serienstarts von "Buffy - Im Bann der Dämonen"

Sarah Michelle Gellar

Tweet des Tages

"Kirschblüten & Dämonen": Karl (Golo Euler) umarmt Yu (Aya Irizuki)

Kirschblüten & Dämonen

Eine sehenswerte Gespenstergeschichte

"Buffy - Im Bann der Dämonen" (v.l.): Nicholas Brendon, Sarah Michelle Gellar, David Boreanaz

Buffy

Cast-Reunion ohne Hauptdarstellerin

Exklusive Trailerpremiere

"Kirschblüten & Dämonen": Eine schaurig-schöne Liebesgeschichte mit Gänsehautfaktor

Schauspieler Ben Affleck musste erneut in die Enzugsklinik

Ben Affleck

Die inneren Dämonen eines Hollywood-Stars

Ben Affleck kämpft schon seit vielen Jahren mit seiner Sucht

Ben Affleck

Mit Buddhismus den Alkohol besiegen?

Buffy

Heftige Nostalgie

"Buffy" kommt zurück: Neuauflage der 90er-Kultserie in Arbeit

NEON Logo

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Welche Rolle spielte Alkohol in Aviciis Leben?

Todesursache

Aviciis Kampf gegen den Alkohol: War der DJ rückfällig geworden?

Buffy - Im Bann der Dämonen

Sarah Michelle Gellar erinnert sich zurück

Robbie Williams

Sänger spricht über seine Dämonen

Robbie Williams: "Ich habe eine Krankheit, die mich töten will"

Der Islamist Sven Lau wurde zu einer mehrjährigen Freitheitsstrafe verurteilt

Fünfeinhalb Jahre Haft

"Dämonen selbst gerufen" - Islamist Lau als Terrorhelfer verurteilt

Der Tatort: das Hotel Intercontinental in Frankfurt am Main

Prozessbeginn in Frankfurt

Familie nach tödlicher Teufelsaustreibung wegen Mordes vor Gericht

Günther Jauch und seine Gäste sprechen über das Schicksal einer Leukämie-Erkrankung

TV-Kritik Günther Jauch

Krebspatient Westerwelle und der Talk der verpassten Chancen

Witzige virale PR

Türklopfer aus der Hölle vertreibt Vertreter

Kinotrailer

"Poltergeist"

Exklusive Trailerpremiere: "Die Liebe seines Lebens"

Die Dämonen des Krieges sind schon da

Der Roman "Unterwerfung" von Michel Houellebecq war 7. Januar in Frankreich auf den Markt gekommen. Am selben Tag hatten zwei islamistische Attentäter in der Redaktion von "Charlie Hebdo" in Paris zwölf Menschen ermordet.

Michel Houellebecq

Schriftsteller hält Pariser Attentäter nicht für "Dämonen"

Kinotrailer

"Erlöse uns von dem Bösen"

Selbstmord des Schauspielers

Robin Williams litt unter beginnender Parkinson

Neues aus dem Spukhaus von Indiana

"Die Dämonen hatten Legionen gebildet"

Exorzismus in den USA

Das Dämonenhaus von Indiana

Kinotrailer

"Insidious: Chapter 2"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(