HOME
Tatort - Gott ist auch nur ein Mensch

TV-Tipp

Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch

Münster - Das Töten ist eine Kunst - zumindest im neuen «Tatort» aus Münster. Im Vorfeld der weltbekannten Skulptur-Tage treibt ein Serienkiller sein Unwesen in der Stadt. Gewohnt pointenreich führt der Kriminalfall das Ermittler-Duo in die Welt der zeitgenössischen Kunst.

Götter in Weiß

Einschaltquoten

«Aktenzeichen XY» deutlich vor «Götter in Weiß»

Honeymoon-Horror: Mord in Kapstadt

Mordfall Anni Dewani

Tod in den Flitterwochen

Ein altes Haus in Krasnodar: Hier soll das Paar gemordet haben

Verdacht auf Kannibalismus

Leichenteile im Kühler: Pärchen soll Wohnung in Schlachthaus verwandelt haben

Die Skizze des Flugzeugentführers, der unter dem Pseudonym D.B. Cooper bekannt wurde

Nicht aufgeklärte Flugzeugentführung

Der vielleicht rätselhafteste Kriminalfall der US-Geschichte

Von Finn Rütten

Kriminalfall aufgedeckt

So grausam starb der Steinzeitmensch Ötzi

Neues Ranking

Das sind die zehn gefährlichsten Städte der Welt

Polizei

TV-Ermittler

Diese spektakulären Kriminalfälle löste "Aktenzeichen XY"

Von Tim Schulze
Phantombild von DB Cooper
stern Crime

Der Fall DB Cooper

Wie ein irrwitziger Flugzeugentführer das FBI zum Narren hielt

Carolin G. aus Endingen wurde Opfer einer Sexualstraftat. Die 27-Jährige war vom Joggen nicht zurückgekehrt.

Kriminalfall in Endingen

Ermordete Joggerin: Polizei wendet sich an die Bevölkerung

Horrorhaus Höxter

Horrorhaus

Mordprozess beginnt: Die Gräueltaten von Höxter

Ein VW-Ingenieur will in den USA kooperieren - der Dieselskandal ist mittlerweile auch: ein Kriminalfall.

Abgasskandal

Der erste VW-Insider will auspacken

Suchaktion der Ermittler Anfang November auf der Elbe bei Geesthacht

Seit einem Jahr verschwunden

Familie Schulze und das Rätsel von Drage

Raffaele Sollecito, Ex-Freund von Amanda Knox, im Anzug, auf der Straße, umringt von Journalisten mit Mikros und Kameras

Ehemaliger Häftling

Amanda Knox' Exfreund ist jetzt Kolumnist für Kriminalfälle

Helmut Schmidt mit Olof Palme

Schwedens Mordfall des Jahrhunderts

Wer tötete Ministerpräsident Olof Palme?

Netflix-Chef Reed Hastings

Kriminalfälle und deutsche Serien

Netflix-Chef im Interview: Das sind die Pläne des TV-Killers

Von Florian Güßgen
Ein Screenshot der Sendung "Aktenzeichen XY Ungelöst" zeigt Moderator Rudi Cerne und die vermissten Mutter und Tochter Schulze

Nach "Aktenzeichen XY"

Neue Hinweise zur Familie Schulze, aber keine heiße Spur

Albert Woodfox auf einem undatierten Bild, das von Amnesty International veröffentlicht wurde. Nach Jahrzehnten in Einzelhaft wurde dem 68-Jährigen die Freilassung erneut verwehrt

Der Fall des Ex-Black-Panthers Albert Woodfox

Staatsanwalt stoppt Freilassung nach 43 Jahren Einzelhaft

Sein Name ist... Baskerville. William von Baskerville: Sean Connery als gelehrter Franziskanerpaster und Hobbydetektiv

TV-Tipp 30.8.: "Der Name der Rose"

Sherlock Holmes im Mittelalter

Stolz auf ihre blutigen Taten: Inessa Tarwerdijewa zeigt auf einer Tatortbegehung, wie sie 2009 den russischen Swat-Kommandanten und seine Familie umgebracht hat.

Schockierender Kriminalfall in Russland

Zum Familienausflug gehörte Mord dazu

Ein Polizist am Ort des Unglücks: Ein mit Rohöl beladene Zug war in der Nacht zum Samstag führerlos durch Lac-Mégantic gerast und entgleist. Mehrere Kesselwagen explodierten. Etwa 60 Menschen werden noch vermisst.

Tankzug-Explosion in Kanada

Polizei schließt Verbrechen nicht aus

Die Kommissare Batic (Miroslav Nemec, l.) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) verhören die 13-jährige Mordzeugin Nessi (Laura Baade)

"Tatort"-Kritik

Die "Dicke von oben" ganz unten

Von Carsten Heidböhmer
In Montréal beginnt heute der Prozess um den spektakulärsten Kriminalfall der vergangenen Jahre in Kanada. Vor Gericht steht der 30-jährige Luka Rocco Magnotta, der seinen Freund mit einem Eispickel ermordet und die Leiche zerstückelt haben soll.

Magnotta vor Gericht

Der grausame Fall des "Canadian Psycho"

Anders als im Ausland schlägt der vor 15 Jahren als Kind entführten jungen Frau in ihrer Heimat Österreich viel Kritik bis hin zu Hass entgegen

Kampusch-Film "3096 Tage"

Gedrückte Premiere bei der Erstaufführung

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren