HOME
Katz und Netanjahu

«Es wäre der letzte Weg»

Israel zu Atomstreit mit Iran: Letzte Option Bombardierung

Rom - Israel sieht eine Bombardierung seines Erzfeindes Iran als eine Möglichkeit an, um die Islamische Republik von Atomwaffen fernzuhalten. «Ja, das ist eine Option», sagte Außenminister Israel Katz während eines Besuches in Italien der Zeitung «Corriere della Sera».

Dresdner Frauenkirche mit riesigem "Bomber Harris"-Schriftzug besprüht

Zwei Schulmädchen mit Unicef-Rucksäcken Anfang März auf dem Nachhauseweg durch die Trümmer von Ostaleppo. Mittlerweile schicken viele Eltern ihre Kinder aus Angst vor Luftangriffen und den bunkerbrechenden Bomben nicht mehr zum Unterricht.

Schüler und Lehrer erzählen

Todesangst unter der Erde: So sieht der Schulalltag in Aleppo aus

Von Marc Drewello
Soldaten der Bundeswehr bei der Verabschiedung in den Auslandseinsatz

Bundeswehr in Syrien

Wenn das kein Krieg ist - was ist es dann?

Russische Kampfjets des Typs SU-25 -zurzeit stationiert auf dem syrischen Luftwaffenstützpunkt Hmeymim

Syrien-Einsatz

Russische Jets töten laut Aktivisten 30 Kinder und Frauen

Menschen stehen hinter einer Absperrung und betrachten die angegriffene Polizeiwache in Istanbul

Nach Anschlägen in Istanbul

Türkei weitet Luftangriffe auf PKK aus

Technisches Problem: Irakische Luftwaffe wirft Bomben auf Bagdad

"Technisches Problem"

Irakische Luftwaffe bombardiert versehentlich Bagdad

70. Jahrestag der Bombardierung

Dresden kämpft um sein Image

Von Silke Müller

Kriegsspiel fürs Smartphone

Google nimmt "Bomb Gaza" aus App-Store

Vergeltung für Angriff

Pakistans Luftwaffe tötet Dutzende Aufständische

Nach israelischen Luftangriffen

Syrien droht mit Vergeltung und ruft UN an

Dresdner demonstrieren gegen Neonazis

10.000 Menschen bilden Kette gegen Rechtsextreme

Kundus-Affäre

Umstrittener Bundeswehroberst Klein wird General

Libyen-Konflikt

Der Bombardierung von Tripolis geht weiter

Unruhen in Libyen

Gaddafis Truppen nehmen Brega ein

Libyen im Bürgerkrieg

Gaddafis Piloten verweigern Bombardierung

Bombardierung Dresdens vor 66 Jahren

Gedenken, Missbrauch, Propaganda

Weltkriegsgedenken in Dresden

Gegendemonstranten vereiteln Nazi-Aufmarsch

Dresden und die Neonazis

Die anständigen Aufständischen

Proteste

Dresdner stoppen Neonazis

Luftschlag nahe Kundus

Bundeswehr hatte offenbar eigene Aufklärungsbilder

Angriff von Kundus

Guttenberg rudert zurück

Luftangriff in Afghanistan

Nato-Bericht belastet deutschen Oberst

Debatte über Afghanistan

"Regierung gefährdet unsere Soldaten"