HOME

Rodrigo Duterte

Rodrigo Duterte

Präsident will neuen Namen

Heißen die Philippinen bald Maharlika?

Der Präsident der Philippinen hat schon öfters für Schlagzeilen gesorgt. Der neue Vorschlag von Rodrigo Duterte dürfte nun erneut zu vielen Diskussionen in dem südostasiatischen Land führen.

Video

Doppelgänger mischen Hongkong auf

Rodrigo Duterte

Rodrigo Duterte

Der Präsident der Philippinen gesteht, als Teenager ein Dienstmädchen missbraucht zu haben

Für manche ist sie sogar die "schönste Insel der Welt":  die philippinische Insel Boracay.

Philippinische Ferieninsel

Boracay ist keine Kloake mehr: Die "schönste Insel der Welt" ist wieder geöffnet

US-Präsident Donald Trump bei seinem Besuch auf den Philippinen im November 2017 mit dem dortigen Präsidenten Rodrigo Duterte

Bei Besuch auf Philippinen

Secret Service soll IS-Attentat auf Donald Trump vereitelt haben

Säuberungsaktion auf der philippinische Urlaubsinsel Boracay

Boracay in den Philippinen

Die letzten Stunden der "schönsten Insel der Welt"

Polizisten patrouillieren auf Boracay

Philippinische Ferieninsel Boracay für ein halbes Jahr gesperrt

Nannen Preis

Fotoreportage

Dutertes brutale Anti-Drogenpolitik – "Sie schlachten uns ab wie Tiere"

Philippinischer Staatschef Rodrigo Duterte

Philippinen ziehen sich aus Internationalem Strafgerichtshof zurück

Rodrigo Duterte

Philippinen

Duterte ruft Soldaten zu sexueller Gewalt gegen Rebellinnen auf

US-Präsident Donald Trump und der philippinische Präsident Rodrigo Duterte geben sich mit Armen über Kreuz die Hand

Asien-Reise

Duerte singt Trump ein Liebeslied - Trump vermasselt den Handschlag

Rodrigo Duterte

Rodrigo Duterte prahlt

Philippinischer Präsident ist stolz darauf, schon als 16-Jähriger getötet zu haben

Eine Bergstraße in den Alpen
+++ Ticker +++

News des Tages

Reisebus-Tourist verhindert Absturz kurz vorm Abgrund

Philippinen

Überfall in Manila kostet mindestens 36 Menschen das Leben

US-Präsident Donald Trump setzt in der Russland-Affäre auf einen Privatanwalt.
+++ Ticker +++

News des Tages

Russland-Affäre: Trump nimmt sich einen Privatanwalt

Donald Trump steht im Oval Office

Geschäfte von Donald Trump

Eine Präsidentschaft zum Wohle der eigenen Familie

Donald Trump und al Sisi

Xi, al Sisi, Duterte

Donald und die starken Männer

Von Niels Kruse
Überfall in Paraguay
+++ Ticker +++

News des Tages

Mehr als 50 Schwerbewaffnete erbeuten bei Überfall Millionen

Tausende menschen gedachten in London der Opfer des Anschlags vom Mittwoch
+++Ticker+++

News des Tages

Fünftes Todesopfer nach Anschlag von London

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte bei einem Staatsbesuch im weißen Zwirn.
Meinung

Verbale Attacken

Straight outta Duterte – wenn ein Präsident wie ein Gangster redet

Von René-Pascal Weiß
Dutertes Anti-Drogenkrieg auf den Philippinen

Anti-Drogenkrieg von Präsident Duterte

Auf den Philippinen ist jetzt jeder im Visier von Killerkommandos

Die deutsche Geisel in einem Mitte Februar veröffentlichten Video der Terrorgruppe Abu Sayyaf

Abu Sayyaf

Islamisten enthaupten deutsche Geisel auf den Philippinen

Rodrigo Duerte, Präsident der Philippinen, während einer Rede in Manila

Mehr als 2000 Verdächtige getötet

Philippinen stoppen vorerst brutalen Anti-Drogen-Kampf

Sunny Hund Obama
+++ Ticker +++

News des Tages

Obama-Hund Sunny beißt 18-Jährige im Weißen Haus

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.