HOME

Die Morgenlage: Zeugin Fiona Hill weist Trump-Theorie zur Ukraine zurück

Fiona Hill weist bei Impeachment-Anhörung Trump-Aussagen zurück +++ Netanjahu kritisiert Korruptionsanklagen +++ CDU-Parteitag in Leipzig beginnt +++ Die Nachrichtenlage am Freitag.

Fiona Hill bei ihrer Aussage im Kapitol in Washington D.C.

Fiona Hill bei ihrer Aussage im Kapitol in Washington D.C.

Getty Images

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser,

Bei den Impeachment-Anhörungen in den USA haben sich am Abend als letzte Zeugen Fiona Hill, eine frühere Mitarbeiterin im Nationalen Sicherheitsrat, und David Holmes, ein Diplomat an der US-Botschaft in der Ukraine den Fragen der Komitee-Mitglieder gestellt. Lesen Sie hier, was in Washington D.C. ausgesagt wurde. 

Die Schlagzeilen zum Start in den Tag

Wir haben für Sie zusammengefasst, was in der Nacht passiert ist:

Netanjahu kritisiert Korruptionsanklagen

Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Korruptionsanklagen scharf kritisiert. Diese seien ein "versuchter Putsch" gegen einen Regierungschef, sagte er am Donnerstag. Er respektiere die Justizbehörden, aber man "muss blind sein, um nicht zu sehen, dass etwas Schlechtes bei der Polizei und im Büro der Staatsanwaltschaft vor sich geht". Ziel der Ermittlungen sei gewesen, eine rechte Regierung zu stürzen.

Netanjahu soll wegen Korruption vor Gericht. Das Justizministerium teilte am Donnerstag mit, Netanjahu solle wegen Betrugs und Untreue sowie Bestechlichkeit angeklagt werden. Dies ist das erste Mal in der Geschichte Israels, das ein amtierender Ministerpräsident direkt vor einer Anklage steht.

Medienpreis Bambi in Baden-Baden verliehen

Fernseh-Legende Frank Elstner, Hollywoodstar Naomi Watts und die belgische Königin Mathilde sind in Baden-Baden mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet worden. Gastgeber Hubert Burda Media verlieh die goldenen Rehkitze am Donnerstagabend zum ersten Mal in Baden-Baden, insgesamt war es bereits die 71. Ausgabe der Bambi-Gala. Elstner bekam den Preis für sein Lebenswerk - überreicht von seinem Nachfolger bei "Wetten, dass..?", Entertainer Thomas Gottschalk. Den Ehrenpreis der Jury bekamen gleich drei Schauspielerinnen: Uschi Glas, Gaby Dohm und Michaela May wurden gemeinschaftlich ausgezeichnet

Was heute wichtig wird

Das sind die wichtigsten Themen und Termine des Tages:

CDU-Parteitag in Leipzig beginnt

Heute beginnt der CDU-Bundesparteitag in Leipzig. In der Partei rumort es. Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte zuletzt Fehler und schlechtes Krisenmanagement im ersten Amtsjahr eingeräumt. Auf dem Parteitag dürfte es ein öffentliches Schaulaufen zwischen Kramp-Karrenbauer und ihrem bei der Wahl zum Parteivorsitz unterlegenen damaligen Kontrahenten Friedrich Merz geben.

Konrad-Adenauer-Haus: Greenpeace-Aktivisten entwenden "C" aus CDU-Parteizentrale

Urteil im Prozess um tödlichen Raser-Unfall erwartet

Im Prozess um einen tödlichen Raser-Unfall im Bayerischen Wald soll heute das Urteil gesprochen werden. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Angeklagten vor, ein verbotenes Rennen Auto gegen Motorrad veranstaltet zu haben. Das Todesopfer ist ein 38-jähriger Vater. Sein zehnjähriger Sohn, der mit im Wagen saß, ist seither schwerbehindert. 

Black Friday soll Weihnachtsgeschäft ankurbeln

Der Black-Friday-Rummel zieht sich in die Länge. Noch hat das Weihnachtsgeschäft gar nicht richtig begonnen, da lockt der Handel schon mit Sonderangeboten. Zahllose Rotstiftaktionen sollen am Black Friday die Kauflust der Verbraucher wecken. Doch die Sache hat ein paar Haken.

Weitere Nachrichten lesen Sie hier bei stern.de. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag.

Ihre stern-Redaktion

tkr / vit / DPA / AFP