SPD-Chef Lars Klingbeil zu Entlastungen: "Es wird Gruppen geben, denen wir klar sagen: Für Euch können wir nichts tun"

Lars Klingbeil nach dem stern-Gespräch auf dem Dach des Verlagsgebäudes in Hamburg
Lars Klingbeil nach dem stern-Gespräch auf dem Dach des Verlagsgebäudes in Hamburg
© ALIONA KARDASH / STERN
Droht ein heißer Herbst? Ein stern-Gespräch mit SPD-Chef Lars Klingbeil über Gaskrise, Gerechtigkeit und die Gefahr einer gesellschaftlichen Spaltung

Herr Klingbeil, wo sparen Sie Energie? 
Wir haben bei uns zu Hause digitalisiert, Geräte und Heizung lassen sich via App ein- und ausschalten, auch von unterwegs. Und ich habe Photovoltaik auf dem Dach. Aber auch wir schauen gerade, wo wir noch mehr machen können.  

Brav. 
Auf die Überschrift "Klingbeil empfiehlt Waschlappen" müssen Sie verzichten. Es geht mir auf den Senkel, wenn gut bezahlte Politiker der normalen Bevölkerung sagen, wie sie sich verhalten soll. Die Leute sind schlau genug. 

Mehr zum Thema

Newsticker