HOME
Ein Kameramann filmt im Bereich des Schauplatzes der Entführung einer 88-Jährigen in Eisenstadt in Österreich
+++ Ticker +++

News des Tages

Mysteriös: 88-Jährige in Österreich auf offener Straße entführt

Blitzeinbruch bei Juwelier nahe Berliner Ku'damm +++ Kühnert warnt SPD vor Debatte über K-Frage +++ Urlaubsansprüche sind vererbbar +++ Spanien: Wieder Rückschlag bei Bergung von Julen +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

André Poggenburg steht am Rednerpult und gestikuliert mit seiner linken Hand
Analyse

Abschied aus Partei

Warum der Austritt von André Poggenburg der AfD schaden könnte

Der abtrünnige AfD-Politiker André Poggenburg

Abtrünniger AfD-Politiker Poggenburg will mit neuer Partei bei Wahlen antreten

André Poggenburg

Rechtsaußen-Politiker

Parteiaustritt und Neugründung: André Poggenburg will der AfD Konkurrenz machen

Andre Poggenburg von allen AfD-Parteiämtern ausgeschlossen

Wegen Silvester-Tweet

AfD-Spitze sperrt Poggenburg für alle Parteiämter

Teaser Seifen Hoecke 2
Exklusiv

Chat-Dokumentation

"Ein Haufen Kellernazis plus Karteileichen": Wie die Gemäßigten in der AfD am Höcke-Flügel verzweifeln

Von Wigbert Löer
Deutsch-Türke in Bulgarien festgenommen
+++ Ticker +++

News des Tages

Türkei lässt deutschen Staatsbürger in Bulgarien festnehmen

André Poggenburg: Gegner in der AfD haben mit dem "linken Mob und Feind paktiert"

AfD in Sachsen-Anhalt

Sex-Nachrichten und intime Fotos veröffentlicht - Poggenburg nennt seine AfD "Rattenloch"

Andreas Kalbitz, André Poggenburg, Björn Höcke
Exklusiv

AfD-Rechtsgruppierung

Nur noch "Höcke-Flügel" - Andre Poggenburg zieht sich aus rechter AfD-Gruppe zurück

Von Wigbert Löer
Public Viewing im Café Rizz

Café Rizz

Berliner Wirtin positioniert sich klar gegen die AfD – dann eskaliert der Streit ziemlich schnell

AfD-Whatsapp-Gruppe mit entlarvenden Posts
Exklusiv

Entlarvende Posts

AfD-Whatsapp-Gruppe: Rassistische Hundevideos und Witze über Gewalt-Opfer

Von Wigbert Löer
AfD Jens Maier

Volksverhetzungs-Paragraf

Wie die AfD das deutsche Volk vor Beleidigungen schützen will

AfD-Wahlplakat: Der Islam gehört nicht zu Deutschland

Abstimmung auf Twitter

AfD stellt die Islam-Frage – und kann mit den Antworten nicht umgehen

Von Eugen Epp
André Poggenburg

Poggenburg tritt als AfD-Partei- und Fraktionschef in Sachsen-Anhalt zurück

André Poggenburg, Vorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt

AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt

Poggenburg tritt von AfD-Spitzenämtern zurück

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel spricht im Deutschen Bundestag

Redeverbot aufgehoben

"Wohlüberlegt": Weidel verteidigt AfD-Auftritte bei Pegida

AfD-Chef Alexander Gauland: "Die Türken gehören nicht zu uns"

Annäherung an Pegida?

Die rechten Hetzer: Wie Parteichef Gauland den Wandel der AfD zum völkischen Kampfverband billigt

Von Tilman Gerwien
Poggenburg, Höcke und Bachmann bei der sächsischen AfD

AfD rückt weiter nach rechts - Parteichefs Gauland und Meuthen für Annäherung an Pegida

Poggenburg, Höcke und Bachmann bei der sächsischen AfD

Gauland hält Zusammenarbeit mit Pegida-Bewegung für möglich

Alexander Gauland im stern-Interview

Alexander Gauland im stern

"Es ist kein Rassismus, wenn ich sage: 'Die Türken gehören nicht zu uns'"

Kurz nach seiner Freilassung geht der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel mit seiner Frau durch Istanbul
+++ Ticker +++

News des Tages

Deniz Yücel hat die Türkei in deutscher Regierungsmaschine verlassen

Vergeben und vergessen: Die wertlosen Warnschüsse der AfD gegen André Poggenburg

Fremdenfeindliche Äußerungen

Die wertlosen Warnschüsse der AfD gegen André Poggenburg

Von Florian Schillat
André Poggenburg, Vorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt

Politischer Aschermittwoch

"Gesindel" und "Vielweiber": AfD-Politiker Poggenburg verliert alle Hemmungen – Staatsanwaltschaft wird aktiv

Von Daniel Wüstenberg
Die AfD hat dazugelernt: Streitigkeiten werden nun im Hinterzimmer ausgetragen

Nach Einzug in Bundestag

Parteitag in Hannover: Wie die AfD dazugelernt hat

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.