HOME

Großer Protest und Polizeieinsatz bei Poggenburg-Demo

Leipzig - Begleitet von Protest und einem Polizeiaufgebot hat der Ex-AfD-Politiker André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt in Leipzig demonstriert. Zu der Versammlung im Leipziger Süden kamen keine zehn Teilnehmer. Abgesichert wurde die Kundgebung von Polizisten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Baden-Württemberg sowie der Bundespolizei. Ein Hubschrauber kreiste über der Stadt. Zum Gegenprotest, zu dem unter anderem das Bündnis «Leipzig nimmt Platz» aufgerufen hatte, kamen nach Schätzungen mehr als 500 Menschen.

Ein Kameramann filmt im Bereich des Schauplatzes der Entführung einer 88-Jährigen in Eisenstadt in Österreich
+++ Ticker +++

News des Tages

Mysteriös: 88-Jährige in Österreich auf offener Straße entführt

André Poggenburg steht am Rednerpult und gestikuliert mit seiner linken Hand
Analyse

Abschied aus Partei

Warum der Austritt von André Poggenburg der AfD schaden könnte

Der abtrünnige AfD-Politiker André Poggenburg

Abtrünniger AfD-Politiker Poggenburg will mit neuer Partei bei Wahlen antreten

André Poggenburg

Rechtsaußen-Politiker

Parteiaustritt und Neugründung: André Poggenburg will der AfD Konkurrenz machen

Andre Poggenburg von allen AfD-Parteiämtern ausgeschlossen

Wegen Silvester-Tweet

AfD-Spitze sperrt Poggenburg für alle Parteiämter

Teaser Seifen Hoecke 2
Exklusiv

Chat-Dokumentation

"Ein Haufen Kellernazis plus Karteileichen": Wie die Gemäßigten in der AfD am Höcke-Flügel verzweifeln

Von Wigbert Löer
Deutsch-Türke in Bulgarien festgenommen
+++ Ticker +++

News des Tages

Türkei lässt deutschen Staatsbürger in Bulgarien festnehmen

André Poggenburg: Gegner in der AfD haben mit dem "linken Mob und Feind paktiert"

AfD in Sachsen-Anhalt

Sex-Nachrichten und intime Fotos veröffentlicht - Poggenburg nennt seine AfD "Rattenloch"

Andreas Kalbitz, André Poggenburg, Björn Höcke
Exklusiv

AfD-Rechtsgruppierung

Nur noch "Höcke-Flügel" - Andre Poggenburg zieht sich aus rechter AfD-Gruppe zurück

Von Wigbert Löer
Public Viewing im Café Rizz

Café Rizz

Berliner Wirtin positioniert sich klar gegen die AfD – dann eskaliert der Streit ziemlich schnell

AfD-Whatsapp-Gruppe mit entlarvenden Posts
Exklusiv

Entlarvende Posts

AfD-Whatsapp-Gruppe: Rassistische Hundevideos und Witze über Gewalt-Opfer

Von Wigbert Löer
AfD Jens Maier

Volksverhetzungs-Paragraf

Wie die AfD das deutsche Volk vor Beleidigungen schützen will

AfD-Wahlplakat: Der Islam gehört nicht zu Deutschland

Abstimmung auf Twitter

AfD stellt die Islam-Frage – und kann mit den Antworten nicht umgehen

Von Eugen Epp
André Poggenburg, Vorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt

AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt

Poggenburg tritt von AfD-Spitzenämtern zurück

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel spricht im Deutschen Bundestag

Redeverbot aufgehoben

"Wohlüberlegt": Weidel verteidigt AfD-Auftritte bei Pegida

AfD-Chef Alexander Gauland: "Die Türken gehören nicht zu uns"

Annäherung an Pegida?

Die rechten Hetzer: Wie Parteichef Gauland den Wandel der AfD zum völkischen Kampfverband billigt

Von Tilman Gerwien
Alexander Gauland im stern-Interview

Alexander Gauland im stern

"Es ist kein Rassismus, wenn ich sage: 'Die Türken gehören nicht zu uns'"

Kurz nach seiner Freilassung geht der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel mit seiner Frau durch Istanbul
+++ Ticker +++

News des Tages

Deniz Yücel hat die Türkei in deutscher Regierungsmaschine verlassen

Vergeben und vergessen: Die wertlosen Warnschüsse der AfD gegen André Poggenburg

Fremdenfeindliche Äußerungen

Die wertlosen Warnschüsse der AfD gegen André Poggenburg

Von Florian Schillat
André Poggenburg, Vorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt

Politischer Aschermittwoch

"Gesindel" und "Vielweiber": AfD-Politiker Poggenburg verliert alle Hemmungen – Staatsanwaltschaft wird aktiv

Von Daniel Wüstenberg
Die AfD hat dazugelernt: Streitigkeiten werden nun im Hinterzimmer ausgetragen

Nach Einzug in Bundestag

Parteitag in Hannover: Wie die AfD dazugelernt hat

Frauke Petry hat nach ihrem Parteiaustritt Ende September das Bürgerforum "Blaue Wende" ins Leben gerufen

Scheitern von Jamaika

AfD wittert "Riesenchance" - und Frauke Petry muss bangen

Maybrit Illners Gäste waren Manuela Schwesig (SPD), Karl-Josef Laumann (CDU) und André Poggenburg (AfD)
TV-Kritik

"Illner intensiv"

Hier offenbaren sich die Schwächen der Parteien