HOME
SPD-Ministerpräsident Torsten Albig (l.) und sein CDU-Herausforderer Daniel Günther vor dem "Schlampen"-Vorwurf

TV-Eklat

"Schlampen"-Vorwurf im Wahlkampf: Skandal oder egal?

Nannte der schleswig-holsteinische CDU-Spitzenkandidat Günther eine Gewerkschafterin "Schlampe"? Oder läuft eine Schmutzkampagne der SPD gegen die Union? Für beide Versionen gibt es bisher keine Belege - den Wahlkampf belastet der TV-Eklat trotzdem.

Von Daniel Wüstenberg

Christian von Boetticher bei "Markus Lanz"

Vollends gescheitert

Nach Lolita-Affäre

Christian von Boetticher will nicht wieder kandidieren

Erster Auftritt nach "Lolita"-Affäre

Von Boetticher kehrt zurück ins Parlament

Kein Prozess, keine Verurteilung: Trotzdem ist der Ruf von Dominique Strauss-Kahn ruiniert

Kopfwelten

Endgültige Empörung

Von Boetticher gesteht

"Ich habe einen schweren Fehler gemacht"

In Lolita-Affäre

Von Boetticher schwer enttäuscht von seiner Partei

Erstes Interview nach der Affäre

Boettichers Rechtfertigungen

Zurückgetretener CDU-Landeschef

Boetticher beklagt "öffentliche Hinrichtung"

Nach Boettichers Rücktritt

De Jager soll Schleswig-Holsteins CDU anführen

Boetticher und die junge Liebe

Lolita für Loser

Von Sophie Albers Ben Chamo

Fraktionsvorsitz der Nord-CDU

Hans-Jörn Arp steht bereit

Nach Boetticher-Rücktritt

CDU berät personelle Konsequenzen

Liebesbeziehung mit Teenager

Boettichers Rücktritt beruhigt die Moralisten

Nach Rückzug von Boetticher

Nord-CDU sucht den Weg aus der Krise

CDU Schleswig-Holstein

De Jager will offenbar Boetticher beerben

CDU Schleswig-Holstein

Boetticher gibt wegen Liebesaffäre auf

CDU-Chef in Schleswig-Holstein

Liebesaffäre - Boettichers politischer K.o.

Nord-CDU droht der GAU

Privatleben bringt Spitzenkandidat in Bedrängnis

Christian von Boetticher

Chef der Nord-CDU möglicherweise vor Rücktritt

Debatte über Bundeswehrreform

Koalitionspolitiker nervt "riesige Baustelle"

Neuwahlen in Schleswig Holstein

SPD entscheidet über Kurs nach Kiel

Schleswig-Holstein

Ein Nachfolger für Peter Harry Carstensen

CDU in Schleswig-Holstein

Carstensen tritt bei Neuwahlen nicht wieder an