HOME

Polizeieinsatz bei Neonazi-Marsch in Dresden - Ermittlungen

Dresden - Die Polizei hat bei dem Neonazi-Marsch und den Gegenprotesten in Dresden sieben Menschen in Gewahrsam genommen. 25 Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, wie die Polizei am Abend mitteilte. Unter anderem werde wegen möglicher Verstöße gegen das Versammlungsgesetz, Körperverletzung, Landfriedensbruch und Beleidigung ermittelt. Die Polizei war am Samstag mit rund 1500 Beamten vor Ort, um den Marsch von Rechtsextremen sowie die Gegenproteste abzusichern.

Ermittlungsverfahren gegen Sanofi wegen Epilepsie-Medikament

Festnahme bei Razzia gegen kriminelle Clans in Berlin

BKA registriert vermehrt Zuwanderer in Ermittlungsverfahren gegen Clans

Demo in London für Freilassung von Assange im Oktober

Schweden lässt Vergewaltigungsvorwurf gegen Assange fallen

Innenminister Seehofer (CSU) und BKA-Chef Münch (hinten)

BKA: Trotz rückläufiger Zahlen hohe Bedrohung durch organisierte Kriminalität

Front-National-Gründer Jean-Marie Le Pen

Verfahren gegen Jean-Marie Le Pen wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder

Screenshots Twitter

Tierquälerei

Youtuberin schlägt ihren Hund und kassiert Shitstorm und Ermittlungsverfahren

NEON Logo
Der verunglückte Bus

Nach Busunglück auf A9 ermittelt Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung

Attac-Protest gegen Monsanto

Französische Justiz leitet Ermittlungen gegen Monsanto ein

Die beiden deutschen Nationalspieler Leroy Sané und Ilkay Gündogan

DFB-Auftritt gegen Serbien

Rassistische Beleidigungen beim Länderspiel – Wolfsburger Polizei ermittelt in weiterem Fall

Facebook Symbolbild

Kurioses Ermittlungsverfahren

Facebook-Like für "Postillon"-Artikel: Polizei ermittelt gegen Studenten

Von Jannik Wilk
Zwei Sturmgewehre G36 von Heckler und Koch in der Firmenzentrale in Oberndorf. Der Waffenhersteller soll versucht haben, Bundestagsabgeordnete zu bestechen

Ermittlungsverfahren eingeleitet

Waffenhersteller Heckler & Koch soll versucht haben, Politiker zu bestechen

AfD Alexander Gauland

Probleme mit Recht und Gesetz

So kriminell sind die Abgeordneten der AfD

Von Tim Schulze

Kevin Spacey

Untersuchungen laufen nun auch in Los Angeles

Jens Maier (l.), Mitglied der AfD Bundestagsfraktion, und Noah Becker

Äußerung über Noah Becker

Nach rassistischem Tweet: Ermittlungsverfahren gegen AfD-Abgeordneten eingeleitet

Kai Diekmann
Stern exklusiv

Staatsanwaltschaft Potsdam

Ermittlungsverfahren gegen Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann eingestellt

Während des G20-Gipfels in Hamburg kam es zu zahlreichen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten

Hamburg

35 Ermittlungsverfahren gegen G20-Polizisten eingeleitet

Ermittlungsverfahren eingeleitet

Vorwürfe gegen Vatikan-Finanzchef Pell wegen Kindesmissbrauchs

Uber Taxi in Moskau

Medienberichte

US-Justizminiterium ermittelt gegen Uber

Martin Schulz

Umstrittene Reisespesen

EU-Betrugsbekämpfer prüfen Zulagen für Schulz-Mitarbeiter

Von Hans-Martin Tillack
Pflegeheim: Gegen das "Haus der Heimat" wird ermittelt

Bewertung von Pflegeheimen

Wie kann ein mieses Pflegeheim super Noten bekommen?

Von Katharina Grimm
Flüchtlinge protestieren im April am Grenzzaun Idomeni in Griechenland.

Medienbericht

BKA ermittelt gegen 40 terrorverdächtige Flüchtlinge

Satiriker Jan Böhmermann und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan

20 Anzeigen von Privatpersonen

Staatsanwaltschaft Mainz leitet Ermittlungen gegen Böhmermann ein

Das beleuchtete VW-Logo auf einem Volkswagen-Gebäude

Ermittlungen im Abgasskandal

VW jetzt auch wegen Steuerhinterziehung im Visier