HOME

Ab in die Welt mit Säugling? Kinderarzt rät ab

Berlin - Junge Familien nutzen die Elternzeit nach der Geburt eines Kindes gern für ausgiebige Reisen. Doch nicht nur unter Eltern scheiden sich daran die Geister, sondern auch unter Ärzten. Der Sprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Josef Kahl, hält längere Fernreisen mit Säuglingen für unverantwortlich und lehnt sie ab. «Kinder unter drei Monaten sollten nach Möglichkeit gar nicht verreisen.» Das sei für sie enormer Stress.

Homöopathie: Eine Frau gibt einem Jungen ein homöopathisches Mittel
Interview

Umstrittene Lehre

"Menschen mögen Magie": Ein Kinderarzt erklärt, warum Eltern auf Homöopathie vertrauen

Von Nicole Heißmann
Victoria liegt im Krankenhaus auf dem Boden und malt
Reportage der Woche

Blutkrebs

Die zweijährige Victoria hat Leukämie, braucht Hilfe – und es eilt

Von Susanne Baller
Pakistan: Eine Mutter eines HIV-Infizierten Kindes weint

Pakistan

Ein Kinderarzt benutzte Spritzen offenbar mehrfach - jetzt sind Hunderte Kinder HIV-positiv

Mädchen sortiert seinen Kleiderschrank

C. Tauzher: Die Pubertäterin

Alles nur Show? Es soll Teenager geben, die gern musizieren, lernen und aufräumen

Christoph Seebert
Interview

Debatte ums Impfen

Keine Lust mehr auf "Aluhut-Fraktion": Warum dieser Arzt Impfgegner aus seiner Praxis wirft

Von Ilona Kriesl
Vegane Schwangerschaft

Kinderarzt warnt

"Lebenslange geistige Behinderung" – so gefährlich kann vegane Ernährung für Ihr ungeborenes Kind sein

Von Denise Snieguole Wachter
Ein kleiner Junge beim Kinderarzt

Tweets der Woche

"Weißt du, was ein Stethoskop ist?" – "Klar, ein Messometer für den Bauch!"

Landgericht Augsburg prüft Urteil zu Kinderarzt

Augsburg

Kinderarzt missbraucht 21 Jungen und wird verurteilt - jetzt wird der Fall neu verhandelt

Familienleben

Tödliche Masern