A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lokführer

Nachrichten-Ticker
Tarifgesprächen zwischen Bahn und EVG ohne Durchbruch

Auch bei der sechsten Tarifgesprächsgsrunde zwischen der Deutschen Bahn AG (DB) und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ist kein entscheidender Durchbruch gelungen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bahn-Tarifverhandlung: EVG droht mit Streiks

Im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn hat die Gewerkschaft EVG mit Streiks gedroht, falls bei der Verhandlungsrunde am Freitag kein Ergebnis erzielt wird.

Nachrichten-Ticker
Bahn und GDL vereinbaren Tarifgespräche bis Februar

Im Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL haben beide Seiten weitere Gespräche bis in den Februar hinein vereinbart.

Video
Video
Im Tarifstreit zwischen Bahn und GDL ist keine schnelle Lösung in Sicht

Der Chef der Lokführer-Gewerkschaft GDL, Claus Weselsky: eine Verständigung im Januar sei unrealistisch.

Nachrichten-Ticker
GDL-Chef vor neuer Tarifrunde mit Bahn kompromissbereit

GDL-Chef Claus Weselsky sieht Chancen für eine baldige Einigung im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn.

Nachrichten-Ticker
GDL-Chef vor neuer Tarifrunde mit Bahn kompromissbereit

GDL-Chef Claus Weselsky sieht Chancen für eine baldige Einigung im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn.

Streiks verhindern
Streiks verhindern
Bahn und Lokführer verhandeln neue Tarife

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft der Lokführer hatten sich kurz vor Weihnachten im Tarifstreit geeinigt und die Lokführer ihre Forderungen gesenkt. Jetzt gehenn die Verhandlungen weiter.

Verspätungen durch Unwetter und Kabelklau
Verspätungen durch Unwetter und Kabelklau
Die Bahn kommt - weiterhin zu spät

Die Bahn und Verspätungen gehören zusammen - immer noch. Zwar sind die Züge 2014 pünktlicher geworden. Aber Streiks und Kabelklau machen der Bahn einen Strich durch die Pünktlichkeitsrechnung.

Panorama
Panorama
Bahn fährt Pünktlichkeitsziel im Fernverkehr hinterher

Die Bahn ist im vergangenen Jahr trotz Lokführer-Streiks und wetterbedingter Ausfälle insgesamt etwas pünktlicher geworden - aber nicht so wie geplant. Im Fernverkehr kamen 76,5 Prozent der ICE- und IC-Züge pünktlich an.

Verspätungen durch Unwetter und Kabelklau
Verspätungen durch Unwetter und Kabelklau
Die Bahn kommt - weiterhin zu spät

Die Bahn und Verspätungen gehören zusammen - immer noch. Zwar sind die Züge 2014 pünktlicher geworden. Aber Streiks und Kabelklau machen der Bahn einen Strich durch die Pünktlichkeitsrechnung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?