A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lebenserwartung

Zu Hause in Putins Reich
Zu Hause in Putins Reich
Leben und albträumen in Russland

Alexandra Kostina spricht fünf Sprachen, ihr Deutsch ist nahezu akzentfrei. Sie ist topausgebildet, sie liebt Moskau - und doch will sie weg. Ein russisches Leben zwischen Familie und Zukunftsangst.

Lifestyle
Lifestyle
100-jährige Japanerin stellt Schwimmrekord auf

Die 100 Jahre alte Japanerin Mieko Nagaoka hat einen Rekord im Schwimmen aufgestellt. 1500 Meter legte die rüstige Asiatin nach Angaben des japanischen Schwimmverbands in einem 25 Meter langen Becken zurück.

Muhammadu Buhari
Muhammadu Buhari
Ein Diktator kehrt als Präsident Nigerias zurück

Er war bereits Staatschef in Nigeria: Vor 30 Jahren, als er sich an die Macht geputscht hatte. Nun wird Ex-Diktator Muhammadu Buhari neuer Präsident - nicht trotz, sondern wegen seiner eisernen Faust.

Misao Okawa wurde 117
Misao Okawa wurde 117
Die älteste Frau der Welt ist gestorben

Vor einem Monat wurde Misao Okawa 117 Jahre alt - und damit offiziell zum ältesten Menschen der Welt. Nun ist die Japanerin verstorben.

Herausforderer wird neuer Präsident
Herausforderer wird neuer Präsident
Nigeria wählt den Wechsel - und seinen Ex-Dikator

Der frühere Militärdiktator Buhari ist der neue Hoffnungsträger Nigerias. Der 72 Jahre alte Muslim hat die Wahl gewonnen und will in Afrikas bevölkerungsreichstem Land für einen neuen Aufbruch sorgen.

Politik
Politik
Einigung im Länder-Tarifstreit - Lehrer unzufrieden

Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in diesem und im nächsten Jahr deutlich mehr Geld, müssen aber für ihre betriebliche Altersvorsorge mehr zahlen. Die Gehälter werden rückwirkend zum 1. März 2015 um 2,1 Prozent erhöht.

Politik
Politik
Länder-Beschäftigte bekommen 4,61 Prozent mehr Geld

Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in diesem und im nächsten Jahr deutlich mehr Geld, müssen aber für ihre betriebliche Altersvorsorge mehr zahlen. Die Gehälter werden rückwirkend zum 1. März 2015 um 2,1 Prozent erhöht.

Tarifeinigung
Tarifeinigung
Öffentlicher Dienst bekommt mehr Geld

Ein Erfolg für den öffentlichen Dienst: Die 800.000 Angestellte der Länder bekommen mehr Geld. Das ist das Ergebnis der Tarifverhandlungen. Zuvor hatte es mehrmals Warnstreiks gegeben.

Politik
Politik
Kreise: Einigung in Länder-Tarifstreit möglich

Annäherung in den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder: Nach zehnstündigen Gesprächen schien am Samstag ein Durchbruch möglich. Das verlautete aus Verhandlungskreisen in Potsdam.

stern-Redakteur zu Gast bei
stern-Redakteur zu Gast bei "Hart aber fair"
Das dubiose Geschäft der Wunderheiler

Was raten Alternativmediziner Krebs-Patienten, deren Krankheit durch eine einfache Operation heilbar wäre? Der stern hat dazu im vergangenen Jahr recherchiert - mit erschütterndem Ergebnis.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?